Wecesin Pulver

Bei oberflächlichen Hautwunden ist es wichtig, dass sich schnell Granulationsgewebe bildet und die Wunde schließt. Denn feuchte, offene Wunden ziehen Bakterien an und entzünden sich schnell, sodass sich schlimmstenfalls Eiter bildet und die Wundheilung stört.

Für solche oberflächlichen Wunden haben sich Puder bestens bewährt. Bei Wecesin Pulver von Weleda kommen zur Talkumgrundlage noch die Heilkraft von Ringelblume, Sonnenhut und Bergwohlverleih. Sie unterstützen die Wundheilung, verhindern Entzündungen und sorgen für eine schnellere Heilung. Das Präparat ist so gut verträglich, dass es sich bereits für die Anwendung im Säuglingsalter eignet und daher häufig zur Nabelpflege von Neugeborenen eingesetzt wird.

Wie bei allen Heilmitteln aus dem Hause Weleda handelt es sich bei Wecesin Pulver um ein Arzneimittel gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Diese verwendet ähnliche Zubereitungsformen wie die Homöopathie, legt aber besonderen Wert auf natürliche Ausgangssubstanzen und eigene Formen der Aufbereitung und Zusammenstellung. Biologisch-dynamischer Anbau oder zertifizierte Wildsammlungen und strengste Qualitätskontrollen sichern die ganzheitliche Wirksamkeit der Präparate von Weleda.

1. Anwendungsgebiete

Wecesin ist ein Heilmittel bei Entzündungen der Haut. Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis verwendet man das Pulver, um die Regeneration der Haut und Schleimhäute anzuregen. Zu diesen Anwendungsgebieten gehören oberflächliche, abtrocknende Wunden und Ekzeme von Haut und Schleimhäuten sowie die Nabelpflege bei Neugeborenen. Wecesin sorgt dafür, dass solche Beeinträchtigungen der Haut schneller verheilen und sich nicht entzünden.

2. Hintergrundinformationen Einzelmittel

Wecesin Pulver ist ein anthroposophisches Komplexmittel aus fünf Einzelmitteln, die als Urtinkturen oder Ursubstanzen für die Herstellung eines talkumhaltigen Puders verwendet werden. Die Anzucht der pflanzlichen Bestandteile sowie Herstellung und Kombination der Einzelmittel unterliegen strengen Qualitätskontrollen und gemäß Lehren und Vorschriften der anthroposophischen Medizin.

2.1 Wirkungsweise Einzelkomponenten

Wecesin enthält in zehn Gramm des Pulvers

Alkoholischer Auszug aus Arnica montana, Planta tota rec. - Bergwohlverleih. [Pflanze zu Auszugsmittel = 1:1,1; Auszugsmittel: Ethanol 54 % (m/m)] 0,5 g.

Calendula officinalis 2a Ø (Urtinktur) 0,297 g – Ringelblume.

Echinacea purpurea, Planta tota Ø (Urtinktur) 0,088 g – Sonnenhut.
Mehr Informationen zu Echinacea

Echinacea Ø (Urtinktur) 0,3 g - Sonnenhut

Quarz Ursubstanz 0,01 g – Quarz.

Stibium metallicum praeparatum Ursubstanz 0,01 g – Antimon.

Ringelblume, Bergwohlverleih und Sonnenhut ergänzen einander in ihrer die Wundheilung fördernden Wirkung. Quarz und Antimon helfen ihnen dabei als form- und strukturgebende mineralische Substanzen.

Als Pulvergrundlage dient Talcum (Talk).

3. Vorteile

  • Wecesin besteht zu 100 % aus natürlichen Inhaltsstoffen und wird nach strengen anthroposophischen Vorschriften hergestellt.
  • Wie alle anthroposophischen Präparate wirkt es durch die Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte sanft aber nachhaltig.
  • Gute Verträglichkeit und Nebenwirkungsfreiheit von Wecesin ermöglichen die Anwendung bereits im Neugeborenenalter.
  • Wecesin ist nicht verschreibungspflichtig. Sie benötigen kein Rezept und erhalten das Präparat in Ihrer Apotheke.
  • Einige Krankenkassen erstatten in einem gewissen Rahmen die Kosten für frei verkäufliche Arzneimittel. Sie können dort fragen, ob das auch auf Wecesin zutrifft.

4. Anwendungsinformationen

4.1 Darreichungsformen

Wecesin Pulver ist in Puderdosen zu 50 Gramm in Ihrer Apotheke erhältlich. Ein Präparat mit ähnlicher Verwendung ist Wecensin Salbe.

4.2 Dosierung und Anwendung

Wecesin Pulver können Sie und Ihre ganze Familie wie in der Packungsbeilage beschrieben anwenden.

Verdoppeln Sie nicht die Dosis, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Verwenden Sie das Pulver weiter wie gewohnt.

Fälle von Überdosierung sind nicht bekannt. Haben Sie Fragen zur Anwendung, informieren Sie sich bei Ihrem Arzt, Therapeuten oder in Ihrer Apotheke.

4.3 Verwendbarkeit und Anwendungsbeschränkungen

Wecesin darf bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Korbblütler nicht verwendet werden, da das Präparat Arnika, Ringelblume und Sonnenhut enthält. Am meisten zu beachten ist die Vermeidung des Einatmens des Pulvers, das die Lunge beeinträchtigen würde.

4.3.1 Wecesin für Babys

Wecesin Pulver können Sie bedenkenlos bereits bei Neugeborenen benutzen. Hier verwendet man es vor allem zur Nabelpflege nach der Entbindung. Dazu streut man 3-mal täglich eine kleine Menge Pulver dünn auf die zu versorgende Stelle auf.

Achten Sie besonders bei allen Kleinkindern darauf, dass das Puder nicht in die Lunge gelangt, da diese von den Stäuben geschädigt werden. Seien Sie daher bei Anwendungen in der Nähe des Gesichtes besonders vorsichtig.

4.3.2 Wecesin für Erwachsene und Kinder

Erwachsene und Kinder aller Altersstufen können Wecesin uneingeschränkt verwenden. Das gilt auch für Senioren. Tragen Sie das Pulver 1 – 2 mal täglich dünn auf Haut und Wundflächen auf. Achten Sie darauf, das Puder nicht einzuatmen, da es die Lunge schädigen würde. Bei Anwendungen im Gesicht nehmen Sie etwas von dem Pulver mit dem Finger auf und verteilen es auf der betroffenen Stelle.

4.3.3 Wecesin in Schwangerschaft und Stillzeit

Wie alle Arzneimittel sollten Sie auch Wecesin in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt oder Therapeuten verwenden.

4.3.4 Wecesin für Hund und Katze

Wecesin setzen viele Tierärzte zur Behandlung von Hautwunden ihrer tierischen Patienten ein. Eine Anwendung sollten Sie mit Ihrem Tierarzt vorher absprechen und die Wunde entsprechend untersuchen und versorgen lassen. Bedenken Sie, dass die Tiere freiliegendes Pulver ablecken. Auch bei Ihrem Haustier darf Wecesin keinesfalls in die Lunge gelangen.

4.3.5 Verkehrstüchtigkeit und Bedienung von Maschinen

Eine Anwendung von Wecesin führt nicht zu Beeinträchtigungen des Reaktionsvermögens, sodass nichts gegen Autofahrten oder die Bedienung von Maschinen spricht.

4.3.6 Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind bei Wecesin nicht bekannt.

4.3.7 Wechselwirkungen mit Nahrungsmitteln

Wie alle anthroposophischen Arzneimittel wirkt Wecesin auf Körper, Seele und Geist und aktiviert körpereigene Abwehrkräfte. Genussmittel wie Alkohol, Drogen, Nikotin sowie ungesunde Lebensweise stören eine solche ganzheitliche Wirkungsweise.

4.4 Anwendungsdauer

Wie alle Medikamente sollte man Wecesin gemäß Packungsbeilage oder Verordnung des Arztes anwenden. In der Regel sollten Wunden nach einer Wochen so gut wie ausgeheilt sein. Ist das nicht der Fall oder kommen länger anhaltende oder unklare Beschwerden hinzu, empfiehlt es sich einen Arzt aufzusuchen. Ebenso sollte man die Dauer der Behandlung chronischer Krankheiten immer mit einem Arzt absprechen.

4.5 Nebenwirkungen

Als Nebenwirkung können bei der Anwendung von Wecesin Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut auftreten. Meistens handelt es sich dabei um eine lokale allergische Reaktion gegen den darin enthaltenen Sonnenhut. In einem solchen Fall müssen Sie die Anwendung abbrechen und einen Arzt aufsuchen.

Bemerken Sie weitere Nebenwirkungen, die in der Packungsbeilage nicht erwähnt sind, informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder direkt das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (www.bfarm.de) darüber. Nur so lassen sich Nebenwirkungen auch in Zukunft erkennen und dokumentieren.

4.6 Verschreibungspflichtig

Wecesin ist apothekenpflichtig, aber nicht rezeptpflichtig. Sie erhalten das Pulver ohne Rezept in Ihrer Apotheke. Viele Krankenkassen erstatten die Aufwendungen an bestimmten frei verkäuflichen Arzneimitteln. Auf Anfrage erfahren Sie dort, ob auch Ihre Krankenkasse die Kosten für Wecesin übernimmt.

5. Hinweise zu Aufbewahrung und Entsorgung

Für Wecesin sind keine besonderen Aufbewahrungsbedingungen notwendig. Lagern Sie die Dose mit dem Pulver außerhalb der Reichweite von Kindern und nicht über Raumtemperatur, indem Sie das Medikament neben die Heizung oder in die Sonne legen.

Nach Ablauf des auf Dose und Schachtel aufgedruckten Verfallsdatums dürfen Sie das Pulver nicht mehr verwenden.

Entsorgen Sie angebrochene und abgelaufene Gebinde von Wecesin wie alle Medikamente nicht im Hausmüll, sondern geben Sie diese in Ihrer Apotheke ab.

Wecesin Pulver online kaufen


Für die Bestellung von homöopathischen Komplexmitteln empfehlen wir grundsätzlich die Versandapotheke medpex. Medpex bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
    die durchschnittliche Lieferzeit beträgt 2 Tage
  • Günstige Preise
    das Homöopathie-Sortiment bietet durchweg reduzierte Preise
  • Geringe Versandkosten
    2,90 € pro Bestellung, ab 20€ Bestellwert sogar versandkostenfrei
  • Große Auswahl an Zahlungsarten
    Rechnung, Vorkasse, Nachnahme, Bankeinzug, Kreditkarte & Paypal
  • Geprüfte Qualität
    TÜV geprüft und von Stiftung Warentest mit „Gut“ bewertet, über 30.000 Kundenbewertungen mit dem Gesamtresultat „Sehr gut“
  • Umfangreiche Auswahl
    Wecesin Pulver in den Darreichungsformen Globuli, Dilution und Tabletten
» Jetzt direkt zu den Wecesin Pulver-Produkten bei medpex «



Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Autorin: Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Ich beschäftige mich seit fast 20 Jahren intensiv mit der Homöopathie. Eine dreijährige Ausbildung in klassischer Homöopathie und Fortbildungen unter anderem in Kinderhomöopathie und gemütsorientierter Homöopathie runden mein Wissen ab. Ich bin als Heilpraktikerin in eigener Praxis - mit den Schwerpunkten Homöopathie und psychosomatische Erkrankungen - tätig. Neben der Therapie ist es mir ein großes Anliegen, mein Wissen und meine Faszination für die Homöopathie weiterzugeben.