Combudoron Gel

Der Sommer wäre nochmal so schön, würde man sich nicht so schnell einen Sonnenbrand einfangen und kleinen Plagegeistern als Futterquelle dienen. Sonnenbrand, Rötungen, Schwellungen und juckende Insektenstiche sind mehr als lästig. Da ist schnelle Abhilfe gefragt, um Schmerzen und Juckreiz zu lindern. Gleiches gilt, wenn man sich beim Kochen oder einer anderen Gelegenheit verbrannt hat.

Ein probates Mittel gegen Verbrennungen, Sonnenbrand und Insektenstiche ist Combudoron Gel von Weleda. Es enthält keine Konservierungsstoffe, fettet nicht und lässt sich leicht verteilen. Das natürliche Mittel wirkt sofort und nachhaltig und ist so gut verträglich, dass man es auch großflächig anwenden kann. Wegen seiner guten Verträglichkeit ist es für die ganze Familie vom Säugling bis zum Senior geeignet.

1. Anwendungsgebiete

Combudoron Gel ist ein milde wirkendes Arzneimittel, das Weleda gemäß der anthroposophischen Heilmittellehre aus 100 % natürlichen Zutaten herstellt. Die dafür verwendeten Pflanzen stammen aus biologisch-dynamischem Anbau und werden nach strengen anthroposophischen Regeln aufbereitet. Dies erfolgt ähnlich wie in der Homöopathie, wobei die Anthroposophie eigene Zubereitungsformen berücksichtigt.

Das Gel verwendet man bei Verbrennungen 1. und 2. Grades mit Rötungen, Schwellungen und Brandblasen, bei Sonnenbrand, Strahlenschäden der Haut sowie bei Insektenstichen. Es wirkt kühlend und schmerzlindernd und beseitigt den Juckreiz.

2. Hintergrundinformationen Einzelmittel

2.1 Wirkungsweise Einzelkomponenten

Combudoron Gel enthält als arzneilich wirksame Substanzen Auszüge aus Bergwohlverleih und der Kleinen Brennnessel. Weleda verwendet dazu nur Pflanzen aus biologisch-dynamischem Anbau.

Arnica montana, Planta tota rec. (Verhältnis Frischpflanze:Auszugsmittel 1:1,1; Auszugsmittel Ethanol 94 % (m/m) - Bergwohlverleih. Blüte, Kraut und Wurzeln des unter Naturschutz stehenden Korbblütlers verwendet man seit Hildegard von Bingen in Volksheilkunde und Phytotherapie. Die Homöopathie kennt Arnica als entzündungshemmendes und antiseptisches Mittel.

Weitere Informationen zu Arnica

Urtica urens, Herba rec. Ø (HAB, Vorschrift 2b). Similia similibus curenturGleiches mit Gleichem heilen: Was wäre gemäß dem Wahlspruch der Homöopathie gegen Brennen, Stechen und Jucken besser geeignet als die Brennnessel? Das auf nitratreichen Ruderalflächen verbreitete Kraut der Kleinen Brennnessel ist ein hervorragendes Mittel gegen Insektenstiche, Verbrennungen und allergische Hautreaktionen.

Ferner enthält das Gel gereinigtes Wasser, Ethanol, hautpflegendes Glycerin und Natriumalginat, das die Gelkonsistenz gewährleistet.

3. Vorteile

  • Combudoron Gel lässt sich einfach verteilen und zieht schnell ein. Es kühlt sofort und hinterlässt auf der Haut keinen fettigen Film.
  • Das Gel ist dermatologisch getestet und frei von synthetischen Farbstoffen, Duft- und Aromastoffen, Konservierungsmitteln, Mineralölen oder hautbelastenden Fetten.
  • Combudoron Gel besteht zu 100 Prozent aus rein natürlichen Zutaten.
  • Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind nicht bekannt.
  • Durch seine gute Verträglichkeit können Sie Combudoron Gel bedenkenlos über längere Zeiträume und auf großes Hautflächen anwenden, ohne negative Effekte zu befürchten.
  • Es ist selbst für empfindliche Hautpartien und die Anwendung im Gesicht geeignet. Sogar Babys können Sie damit behandeln.
  • Combudoron Gel ist apothekenpflichtig, aber nicht verschreibungspflichtig, sodass Sie es auch ohne Rezept in Ihrer Apotheke kaufen können.

4. Anwendungsinformationen

4.1 Darreichungsformen

Combudoron Gel erhalten Sie als Gel in Ihrer Apotheke. Neben der hier angebotenen Packungsgröße mit 25 Gramm (N1) gibt es auch große Tuben mit 70 Gramm Inhalt (N2). Außerdem ist Combudoron als Salbe und als Flüssigkeit erhältlich.

4.2 Dosierung

Bei Verbrennungen ist eine Erstversorgung durch sofortige Kühlung unter fließendem Wasser notwendig. Das sollte möglichst schnell erfolgen und so lange fortgesetzt werden, bis der Schmerz nachlässt. Tragen Sie Combudoron Gel erst danach auf.

Verteilen Sie das Gel dünn auf die betroffenen Hautstellen auf und lassen Sie es antrocknen. Das Gel zieht schnell ein und kühlt sofort. Wiederholen Sie die Anwendung mehrmals täglich, bis die Schmerzen abgeklungen sind.

Wollen Sie bei großflächigeren Wunden einen Verband anlegen, lassen Sie das Gel zuvor unbedingt antrocknen. Der Gelfilm lässt sich leicht mit lauwarmem Wasser abspülen.

Haben Sie Fragen zur Anwendung, informieren Sie sich bei Ihrem Therapeuten, Arzt oder Apotheker.

4.3 Verwendbarkeit und Anwendungsbeschränkungen

Combudoron Gel ist ein sanft wirkendes natürliches Arzneimittel, das Sie bedenkenlos selbst auf empfindlichen Hautstellen und größeren Hautarealen anwenden können. Ebenso ist eine Anwendung über längere Zeit problemlos möglich. Auf Schleimhäute sollten Sie das Gel nicht aufgetragen, vor allem nicht am Auge.

Für offene Wunden und Hautekzeme sowie zur Behandlung großflächiger Verbrennungen und Verbrennungen 3. Grades ist Combudoron Gel nicht geeignet. In solchen Fällen muss eine medizinische Versorgung durch einen Arzt erfolgen. Gleiches gilt, wenn sich die Wunde entzündet oder sonstige Komplikationen auftreten.

Haben Sie einmal die Anwendung vergessen, verwenden Sie das Gel weiter wie gewohnt. Tragen Sie nicht die doppelte Menge auf.

4.3.1 Combudoron Gel für Babys, Kinder und Heranwachsende

Eine Anwendung von Combudoron ist in allen Altersstufen möglich. Bei größeren Verbrennungen und entzündeten Insektenstichen sollten Sie besonders bei Babys und Kindern unbedingt einen Arzt zu Rate ziehen.

4.3.2 Combudoron Gel für Erwachsene

Tragen Sie wie bei der Dosierung angegeben tragen bei Bedarf mehrmals täglich eine ausreichende Menge des Gels auf die zu behandelnden Hautstellen auf, bis die Schmerzen abklingen.

Sie sollten Combudoron Gel so lange anwenden, wie die akuten Beschwerden anhalten. Danach empfiehlt sich die weitere Behandlung mit Combudoron Salbe.

4.3.3 Combudoron Gel in Schwangerschaft und Stillzeit

Für Combudoron Gel gibt es keine Daten über mögliche Auswirkungen auf Schwangerschaft und Stillzeit. Auch wenn keine grundsätzlichen Bedenken bestehen, sollten Sie es wie alle Arzneimittel nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Therapeuten anwenden.

4.3.4 Combudoron Gel für Hund, Pferd und Katze

Für die Anwendung von Combudoron Gel bei Tieren liegen keine medizinischen Daten vor. Auch wenn die Inhaltsstoffe grundsätzlich keine Probleme verursachen sollten, bedenken Sie, dass das Gel im Fell nicht einzieht und das Tier es abschleckt.

Beim Befall mit Flöhen, Läusen und anderen Parasiten muss deren Bekämpfung im Vordergrund stehen. Fragen Sie dazu Ihren Tierarzt um Rat. Ebenso müssen Verbrennungen unbedingt tierärztlich versorgt werden.

4.3.5 Verkehrstüchtigkeit und Bedienung von Maschinen

Combudoron Gel weist keine Inhaltsstoffe auf, die zu einer Beeinträchtigung des Reaktionsvermögens führen. Dementsprechend sind keine speziellen Vorsichtsmaßnahmen beim Autofahren oder beim Bedienen von Maschinen erforderlich. Die geringe Menge Alkohol im Gel ist bei sachgemäßer Anwendung unproblematisch.

4.3.6 Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind nicht bekannt.

4.3.7 Wechselwirkungen mit Nahrungsmitteln

Wechselwirkungen mit Nahrungsmitteln und Getränken wurden nicht berichtet.

4.4 Anwendungsdauer

Wenn nicht anders verordnet, verwenden Sie Combudoron Gel gemäß der Packungsbeilage. Wegen seiner guten Verträglichkeit kann die Anwendung über längere Zeiträume erfolgen, sofern sich keine Hautreaktionen einstellen. Vor einer dauerhaften Verwendung sollten Sie sicherheitshalber Rücksprache mit Ihrem Arzt halten.

4.5 Nebenwirkungen

Combudoron Gel sollten Sie bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Arnika und andere Korbblütler nicht anwenden. Gleiches gilt für die sonstigen Inhaltsstoffe. Bei bekannter Überempfindlichkeit sollten Sie das Gel nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Therapeuten benutzen.

Bei längerer Anwendungsdauer können bei empfindlichen Menschen Hautekzeme auftreten. An verletzter Haut, etwa bei Unterschenkelgeschwüren (Ulcus cruris) oder Verbrennungen, entstehen bei Anwendung von Arnica-Zubereitungen öfters Schwellungen mit Blasenbildung (ödematöse Dermatitis). Selten kommt es zu primär toxisch bedingten Hautreaktionen, begleitet von Bläschenbildung. Allergische Hautreaktionen sind sehr selten.

Bedenken Sie, dass das Gel geringe Mengen Alkohol enthält. Bei dauerhafter regelmäßiger Anwendung kann dieser die Haut reizen und austrocknen.

Beobachten Sie bei der Anwendung von Combudoron Gel nicht in der Packungsbeilage verzeichnete Nebenwirkungen, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker darüber. Alternativ können Sie das direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (www.bfarm.de) mitteilen. So ist sichergestellt, dass bisher unbekannte Nebenwirkungen dokumentiert werden.

4.6 Verschreibungspflichtig

Combudoron Gel ist apothekenpflichtig, aber nicht rezeptpflichtig. Sie benötigen kein Rezept, um es in Ihrer Apotheke zu kaufen.

5. Hinweise zu Aufbewahrung und Entsorgung

Für Combudoron Gel sind keine speziellen Lagerungsbedingungen vonnöten. Legen Sie die Tube nicht in die Nähe der Heizung oder in die pralle Sonne. Bewahren Sie Combudoron Gel wie alle Arzneimittel außerhalb der Reichweite von Kindern auf!

Das auf der Verpackung aufgedruckte Mindesthaltbarkeitsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats. Über diesen Zeitpunkt hinaus kann der Hersteller eine hundertprozentige Wirksamkeit von Combudoron Gel nicht garantieren.

Nach Anbruch sollten Sie die Tube nicht länger als sechs Monate verwenden.

Angebrochene Verpackungen und abgelaufene Gebinde von Medikamenten sollten Sie grundsätzlich nicht in den Hausmüll werfen, sondern von Ihrer Apotheke fachgerecht entsorgen lassen.

Combudoron Gel online kaufen


Für die Bestellung von homöopathischen Komplexmitteln empfehlen wir grundsätzlich die Versandapotheke medpex. Medpex bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
    die durchschnittliche Lieferzeit beträgt 2 Tage
  • Günstige Preise
    das Homöopathie-Sortiment bietet durchweg reduzierte Preise
  • Geringe Versandkosten
    2,90 € pro Bestellung, ab 20€ Bestellwert sogar versandkostenfrei
  • Große Auswahl an Zahlungsarten
    Rechnung, Vorkasse, Nachnahme, Bankeinzug, Kreditkarte & Paypal
  • Geprüfte Qualität
    TÜV geprüft und von Stiftung Warentest mit „Gut“ bewertet, über 30.000 Kundenbewertungen mit dem Gesamtresultat „Sehr gut“
  • Umfangreiche Auswahl
    Combudoron Gel in den Darreichungsformen Globuli, Dilution und Tabletten
» Jetzt direkt zu den Combudoron Gel-Produkten bei medpex «



Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Autorin: Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Ich beschäftige mich seit fast 20 Jahren intensiv mit der Homöopathie. Eine dreijährige Ausbildung in klassischer Homöopathie und Fortbildungen unter anderem in Kinderhomöopathie und gemütsorientierter Homöopathie runden mein Wissen ab. Ich bin als Heilpraktikerin in eigener Praxis - mit den Schwerpunkten Homöopathie und psychosomatische Erkrankungen - tätig. Neben der Therapie ist es mir ein großes Anliegen, mein Wissen und meine Faszination für die Homöopathie weiterzugeben.