Chamomilla

Andere Namen: Echte Kamille, Matricaria chamomilla, Chamomilla recutita

Stoffart: Heilpflanze

Typische Potenzen: Chamomilla wird häufig in den Potenzen D6, D12, C6 und C12 verabreicht. Die Urtinktur wird zur äußerlichen Anwendung verordnet.

Hauptanwendungsbereiche: Zahnungsbeschwerden, grippale Infekte, Mittelohrentzündung, Bauchschmerzen und Arthritis

Inhaltsangabe

Erscheinung

Chamomilla wirkt gereizt und unleidlich. Die Patienten reagieren überempfindlich auf Schmerz. Sie schimpfen lautstark, sind unhöflich und ungeduldig. Chamomilla-Kinder möchten am liebsten nur herum getragen werden. Sie verlangen lautstark nach Essen, Trinken oder Spielzeug nur um es dann unwillig von sich zu stoßen, wenn es ihnen gereicht wird.

Chamomilla Anwendung

Chamomilla wird immer dann hilfreich sein, wenn eine übergroße Schmerzempfindlichkeit bei einer Erkrankung besteht. Die Schmerzen werden als unerträglich empfunden und können kaum ausgehalten werden. Sie treten ganz plötzlich auf und können von Taubheitsgefühlen begleitet sein.
In der Kinderheilkunde ist Chamomilla ein wichtiges Mittel zur Behandlung von Zahnungsbeschwerden. Die Kinder leiden unter stärksten Schmerzen, Durchfall und sind äußerst gereizt.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

AnwendungsgebietBeschwerden/Symptome
ArthritisSchmerzhafte Entzündung der Gelenke. Die Schmerzen sind nachts am schlimmsten und bessern sich durch Umhergehen.
BauchkrämpfeKrampfartige Bauchschmerzen. Der Bauch ist extrem berührungsempfindlich. Kinder biegen sich vor Schmerzen nach hinten durch und schreien wütend.
ErbrechenUnstillbares Erbrechen (acetonämisches Erbrechen) bei Kleinkindern und Schulkindern. Die Kinder schreien hysterisch. Das Erbrechen wird durch Wut, Ärger oder Kummer ausgelöst.
FieberSchwitzen an bedeckten Körperstellen und auf der Kopfhaut. Eine Gesichtshälfte rot und heiß, die andere blass und kalt. Die Patienten sind ruhelos, gereizt und haben großen Durst.
MenstruationsbeschwerdenStarke Schmerzen während der Menstruation, die vom Rücken bis zu den Oberschenkeln ausstrahlen. Nach Ärger oder Wut bleibt die monatliche Blutung aus.
OhrenentzündungenDie Kinder wachen nachts schreiend auf und lassen sich nur durch umhertragen beruhigen. Kinder lassen nicht zu, dass die Eltern oder der Arzt die Ohren berühren oder untersuchen.
ReizbarkeitErkrankungen sind begleitet von Gereiztheit, Wut oder Zorn. Oder aber Erkrankungen treten nach einem Wutausbruch auf.
Besonders Kinder sind bei Erkrankungen sehr gereizt. Sie können um sich treten und schlagen. Nur umhertragen beruhigt sie. Die Kinder verlangen nach Dingen, die sie zornig wegwerfen, sobald man sie ihnen gibt.
SchlafstörungenDer Schlaf ist sehr unruhig. Die Patienten weinen im Schlaf.
SchmerzempfindlichkeitÜbergroße Empfindlichkeit gegenüber Schmerzen. Die Klagen der Patienten scheinen nicht mit den tatsächlichen Schmerzen überein zu stimmen. Die Schmerzen rufen eine große Wut hervor. Die Patienten sind zornig und gereizt.
ZahnungsbeschwerdenDurchfall und Fieber während des Zahnens. Der Durchfall sieht aus wie gehackter Spinat und riecht wie faule Eier. Das Zahnfleisch ist rot, geschwollen und wund. Eine Wange ist rot, die andere Wange ist blass. Die Kinder sind äußerst gereizt und beruhigen sich nur, wenn sie umher getragen werden. Besonders schlimm sind die Beschwerden morgens gegen 9 Uhr und nachts.

Verbesserung:

  • Warme Anwendungen
  • Herumgetragen werden bei Babys und Kleinkindern
  • Fahren
  • Kalte Speisen und Getränke
  • Frische Luft

Verschlechterung:

  • Abends
  • Nass-kaltes und stürmisches Wetter
  • Gewitter
  • Zugluft
  • Licht
  • Geräusche
  • Lärm
  • Ansehen
  • Berührung
  • Ärger
  • Kaffee

Weitere Anwendungshinweise

Chamomilla Wirkung

Chamomilla verfügt über ein breites Wirkungsspektrum. Es wirkt auf die Nerven, den Verdauungstrakt, die Atemwege und die weiblichen Geschlechtsorgane.

Chamomilla Dosierung

Zur Linderung von akuten Schmerzen im Rahmen einer Arthritis wird die Urtinktur mit Wasser gemischt und als Kompresse auf das betroffene Gelenk aufgelegt.
Hochakute Schmerzen während eines grippalen Infektes oder der Zahnung werden mit der Potenz D6 behandelt. Von dieser können zu Beginn jeweils alle halbe Stunde 3 Globuli eingenommen werden. Sobald sich die Schmerzen bessern, werden die Einnahmeabstände vergrößert.
In nicht ganz so akuten Fällen wird die Potenz D12 jeweils 1 bis 2-mal täglich verordnet.

Chamomilla in der Schwangerschaft

Wenn es während der Schwangerschaft zu einer drohenden Fehlgeburt, ausgelöst durch heftigen Ärger oder einen Schreck kommt, wird häufig Chamomilla eingesetzt.
Es ist hilfreich zur Linderung des Wehenschmerzes, wenn die Schmerzen bis in die Oberschenkel hineinziehen und die Frauen unter der Geburt äußerst reizbar sind. Bei Schwangeren, die mit Gegenständen um sich schmeißen, liegt der Gedanke an das homöopathische Chamomilla nahe.

Chamomilla für das Baby

Chamomilla ist sicher das wichtigste Zahnungsmittel in der Homöopathie für Babys. Zusätzlich zu den Zahnungsbeschwerden leiden die Babys unter einer akuten Erkältung mit Fieber und Husten oder unter Durchfall. Der Zahndurchbruch scheint den Babys unerträgliche Schmerzen zu bereiten. Sie sind kaum zu beruhigen und äußerst gereizt. Eine Seite des Gesichts ist rot und die andere ist blass.
Das homöopathische Mittel ist ebenfalls hilfreich bei Bauchkoliken. Die Babys leiden von den ersten Tagen an unter krampfartigen Bauchschmerzen in Verbindung mit starken Blähungen. Diese bringen keine Erleichterung. Druck verschlimmert die Schmerzen.
Chamomilla wird häufig eingesetzt bei Mittelohrentzündung. Die Schmerzen verschlimmern sich bei Druck und im Freien. Warme Anwendungen lindern die Schmerzen.
Allgemein ist Chamomilla ein Mittel für Kinder, die überempfindlich auf Schmerzen reagieren, denen es nachts schlechter geht, die herumgetragen werden möchten und deren Beschwerden sich durch Wärme und warme Anwendungen bessern.

Chamomilla für Hund, Pferd und Katze

Chamomilla ist ein bewährtes Mittel zur Behandlung von Koliken bei Pferden. Der Bauch der Tiere ist aufgetrieben wie eine Trommel. Blähungen gehen zwar ab, bringen aber keine Erleichterung. Auffällig ist die Ruhelosigkeit der Tiere. Sie werfen sich vor lauter Schmerzen hin, springen wieder auf oder schlagen gegen die Box. Die Koliken treten meist während der Nacht auf. Linderung der Schmerzen bringen lokale Wärmeanwendungen.
Das homöopathische Mittel kann Hündinnen nach der Geburt helfen, wenn diese die Milch zurückhalten, sobald die Welpen saugen wollen. Die Tiere machen einen gereizten Eindruck.

Chamomilla Nebenwirkungen

Chamomilla sollte bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Kamille oder anderen Korbblütlern nicht eingenommen werden. Ansonsten sind keine Nebenwirkungen bekannt. Bei zu häufiger Einnahme und am Beginn der Behandlung kann es zu einer Verschlechterung der Beschwerden kommen. Das Mittel sollte dann nicht mehr eingenommen werden.

Chamomilla Globuli online kaufen


Für die Bestellung von Globuli empfehlen wir grundsätzlich die Versandapotheke medpex. Medpex bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
    die durchschnittliche Lieferzeit beträgt 2 Tage
  • Günstige Preise
    das Homöopathie-Sortiment bietet durchweg reduzierte Preise
  • Geringe Versandkosten
    2,90 € pro Bestellung, ab 20€ Bestellwert sogar versandkostenfrei
  • Große Auswahl an Zahlungsarten
    Rechnung, Vorkasse, Nachnahme, Bankeinzug, Kreditkarte & Paypal
  • Geprüfte Qualität
    TÜV geprüft und von Stiftung Warentest mit „Gut“ bewertet, über 30.000 Kundenbewertungen mit dem Gesamtresultat „Sehr gut“
  • Umfangreiche Auswahl
    Chamomilla in den Darreichungsformen Globuli, Dilution und Tabletten
» Jetzt direkt zu den Chamomilla-Produkten bei medpex «



Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Autorin: Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Ich beschäftige mich seit fast 20 Jahren intensiv mit der Homöopathie. Eine dreijährige Ausbildung in klassischer Homöopathie und Fortbildungen unter anderem in Kinderhomöopathie und gemütsorientierter Homöopathie runden mein Wissen ab. Ich bin als Heilpraktikerin in eigener Praxis - mit den Schwerpunkten Homöopathie und psychosomatische Erkrankungen - tätig. Neben der Therapie ist es mir ein großes Anliegen, mein Wissen und meine Faszination für die Homöopathie weiterzugeben.

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen, Arzt oder Apotheker!