Cina

Andere Namen: Zitwerblüte, Wurmkraut, Artemisia cina

Stoffart: Getrocknete Blütenköpfe kurz vor dem Aufblühen

Typische Potenzen: Cina wird häufig in den Potenzen D6 und D12 angewendet.

Hauptanwendungsbereiche: Wurmerkrankungen, Husten, Zähneknirschen, Schlafstörungen, Bettnässen, Fieber

Inhaltsangabe

Erscheinung

Cina wirkt traurig und ängstlich. Kinder sind häufig hektisch, trotzig, launisch und eigensinnig. Im Gesicht der Patienten fallen dunkle Augenringe auf.

Cina Anwendung

Cina ist ein Mittel, welches häufig in der Behandlung von Kindern eingesetzt wird. Es wird bei Wurmbefall mit Jucken und Kribbeln im After, sowie bei periodisch auftretendem Fieber gegeben. Die Beschwerden verschlimmern sich während der Nacht. Die Kinder leiden dann unter Hustenanfällen, knirschen mit den Zähnen, können nicht schlafen und nässen ein.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

AnwendungsgebietBeschwerden/Symptome
AugenbeschwerdenNervös bedingtes Schielen.
BettnässenDie Patienten leiden nicht nur während der Nacht, sondern auch tagsüber unter dem Unvermögen den Harn zu halten. Sie verspüren häufigen Harndrang und lassen reichlich Wasser. Der Urin ist milchig-trübe.
DurchfallDer Stuhl ist weißlich und enthält Würmer. Die Stuhlmenge ist eher klein. Die Patienten leiden unter einem starken Jucken im After.
FieberDie Patienten leiden unter regelmäßig wiederkehrenden Fieberanfällen. Meist beginnen die Beschwerden um die Mittagszeit. Zunächst sind die Patienten sehr durstig und frieren. Dann breitet sich Hitze im gesamten Körper, aber vor allem im Gesicht, den Händen und den Füßen aus. Die Patienten sind ängstlich, unruhig und schlafen schlecht.
HustenDer Husten ist krampfartig und wird begleitet von einem starken Jucken in der Nase. Die geringste Bewegung löst Husten aus. Während des Schlafes verschlimmern sich die Hustenanfälle. Das Erbrechen von einem zähen und weißen Schleim beendet das Husten. Die Patienten sind blass und haben dunkle Ringe unter den Augen.
MenstruationsbeschwerdenDie Blutung kommt zu früh und ist sehr stark. Begleitend treten starke Unterleibsschmerzen auf.
WürmerHäufig sind Kinder betroffen. Während der Nacht kribbelt und juckt es im After. Die Würmer werden mit dem Stuhl ausgeschieden.

Verbesserung:

  • In Bauchlage
  • Leichte Bewegung

Verschlechterung:

  • Nachts
  • Berührung
  • Angesehen werden
  • Ärger
  • Während des Schlafes
  • Vollmond
  • Im Sommer
  • In der Sonne

Weitere Anwendungshinweise

Cina Wirkung

Cina wirkt vor allem auf die Nerven, aber auch auf die Muskulatur und die Atmungsorgane.

Cina Dosierung

In der Regel wird Cina in den Potenzen D6 und D12 zur Behandlung akuter Beschwerden eingesetzt. Die Potenz D6 kann zu Beginn in Abständen von 10 Minuten gegeben werden, bis eine Besserung eintritt. Dann wird das Mittel in dieser Potenz bis zu dreimal täglich weiter eingenommen, solange die Beschwerden weiterbestehen. Die Potenz D12 wird bis zu zweimal täglich gegeben.

Cina in der Schwangerschaft

Cina gilt als bewährtes Mittel zur Behandlung von Schlafstörungen und übermäßiger Sorge während der Schwangerschaft. Die Frauen können schlecht einschlafen. Während der Nacht werden sie von schrecklichen Alpträumen geplagt. Sie werfen sich im Bett hin und her, knirschen mit den Zähnen oder wachen erschreckt auf.

Cina für das Baby

Cina wird eher Kleinkindern als Babys gegeben. Es wird zur Behandlung von Wurmerkrankungen und Bauchschmerzen eingesetzt. Die Kinder sind auffällig nervös, zappelig und leiden unter Zuckungen und Bauchkrämpfen. Sie möchten alles anfassen, können es aber nicht ertragen, wenn man sich ihnen nähert oder sie berührt. Häufig knirschen die Kinder mit den Zähnen und nässen sowohl tagsüber wie auch während der Nacht ein.

Cina für Hund, Pferd und Katze

Cina wird Tieren zur Behandlung von Beschwerden im Rahmen einer Wurmerkrankung gegeben. Häufig handelt es sich um verschmutzte und dicke Welpen im ersten Lebenshalbjahr. Zuckungen und aggressives Verhalten sind Begleitsymptome des Wurmbefalls.
Cina ist auch ein gebräuchliches Mittel zur Behandlung von Zwingerhusten. Der Husten ist krampfartig und löst Würgen aus. Während der Nacht sind die Beschwerden am schlimmsten.

Cina Nebenwirkungen

Cina sollte bei bekannter Überempfindlichkeit gegen die Ursubstanz nicht in Potenzen bis zur D6 und zur C3 eingenommen werden. Es gibt keine weiteren Hinweise auf Nebenwirkungen. Zu Beginn der Einnahme und bei Überdosierung kann es zu einer Verschlechterung der Beschwerden kommen. Das Mittel sollte dann nicht weiter eingenommen werden.

Cina Globuli online kaufen


Für die Bestellung von Globuli empfehlen wir grundsätzlich die Versandapotheke medpex. Medpex bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
    die durchschnittliche Lieferzeit beträgt 2 Tage
  • Günstige Preise
    das Homöopathie-Sortiment bietet durchweg reduzierte Preise
  • Geringe Versandkosten
    2,90 € pro Bestellung, ab 20€ Bestellwert sogar versandkostenfrei
  • Große Auswahl an Zahlungsarten
    Rechnung, Vorkasse, Nachnahme, Bankeinzug, Kreditkarte & Paypal
  • Geprüfte Qualität
    TÜV geprüft und von Stiftung Warentest mit „Gut“ bewertet, über 30.000 Kundenbewertungen mit dem Gesamtresultat „Sehr gut“
  • Umfangreiche Auswahl
    Cina in den Darreichungsformen Globuli, Dilution und Tabletten
» Jetzt direkt zu den Cina-Produkten bei medpex «



Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Autorin: Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Ich beschäftige mich seit fast 20 Jahren intensiv mit der Homöopathie. Eine dreijährige Ausbildung in klassischer Homöopathie und Fortbildungen unter anderem in Kinderhomöopathie und gemütsorientierter Homöopathie runden mein Wissen ab. Ich bin als Heilpraktikerin in eigener Praxis - mit den Schwerpunkten Homöopathie und psychosomatische Erkrankungen - tätig. Neben der Therapie ist es mir ein großes Anliegen, mein Wissen und meine Faszination für die Homöopathie weiterzugeben.

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen, Arzt oder Apotheker!