Kalium chloratum

Andere Namen: Kaliumchlorid, Kalium muriaticum

Typische Potenzen: Kalium chloratum wird meist in der Potenz D6 angewendet.

Hauptanwendungsbereiche: Mundschleimhautentzündung, Durchfälle, Nierenentzündungen, Magenschleimhautentzündungen, Erkältungen

Inhaltsangabe

Erscheinung

Kalium chloratum wirkt ängstlich und schlecht gelaunt.

Kalium chloratum Anwendung

Kalium chloratum wird vor allem bei Entzündungen der Schleimhäute in Mund und Rachen, sowie im Magen eingesetzt.
Das Mittel kann hilfreich bei schleimigen und blutigen Durchfällen, sowie bei Erkältungen mit häufigem Niesen, Heiserkeit und Husten sein.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

AnwendungsgebietBeschwerden/Symptome
DurchfallHeftige und dünnflüssige Durchfälle. Der Stuhl ist mit Schleim und Blut durchmischt. Der Durchfall hält lange an und geht mit Schmerzen und vielen Blähungen einher. Nach dem Abgang der Blähungen bessern sich die Beschwerden.
HalsschmerzenDer Rachen ist entzündet und es sind grau-weiße Beläge sichtbar. Die Hals-Lymphknoten sind geschwollen.
MundraumbeschwerdenDie Schleimhaut des gesamten Mundes ist rot und geschwollen. Es wird reichlich saurer Speichel gebildet. Sichtbar sind Geschwüre mit grauem Grund. Das Zahnfleisch ist ebenfalls gerötet und blutet leicht. Die Zunge ist geschwollen. Übler Mundgeruch. Die Entzündung der Mundschleimhaut tritt häufig in Verbindung mit Entzündungen der Niere auf.
NierenproblemeEntzündungen der Niere mit starkem Harndrang, aber nur geringem Harnabgang. Der Harn ist trüb und kann auch blutig sein.
OhrenentzündungenEntzündungen der Ohren mit ätzenden, dicken und weißen Absonderungen aus den Ohren. Nach Abklingen der Entzündung bleibt noch lange eine Schwerhörigkeit bestehen.
SchnupfenEntzündung der Nasenschleimhäute mit häufigem Niesen.

Verbesserung:

  • Nasenbluten

Verschlechterung:

  • Kälte
  • Erschütterung

Weitere Anwendungshinweise

Kalium chloratum Wirkung

Kalium chloratum wirkt auf die Schleimhäute, die Atemwege und die Nieren.

Kalium chloratum Dosierung

Bei akuten Beschwerden kann das Mittel in der Potenz D6 zunächst alle halbe Stunde eingenommen werden. Sobald sich die Symptome bessern, wird abgewartet. Erst wenn sich die Beschwerden wieder verschlechtern, wird das Mittel erneut gegeben. Die Maximaldosis beträgt 5-mal täglich 3 Globuli.

Kalium chloratum in der Schwangerschaft

Kalium chloratum ist angezeigt bei Erkältungen mit zähem, festsitzendem Schleim. Häufig ist auch die Schleimhaut im gesamten Mundraum entzündet.
Bei schleimigen und blutigen Durchfällen während der Schwangerschaft kann Kalium chloratum ebenfalls angezeigt sein.

Kalium chloratum für das Baby

Eine bewährte Anwendung von Kalium chloratum ist Mundsoor bei Babys. Die Mundschleimhaut ist entzündlich gerötet und weist weiße, ablösbare Beläge auf.

Kalium chloratum für Hund, Pferd und Katze

Kalium chloratum wird häufig Tieren gegeben, die unter Entzündungen der Schleimhäute leiden. Während der Erkrankung werden die Tiere schnell aggressiv, wenn man sich ihnen nähert.

Kalium chloratum Nebenwirkungen

Zu Kalium chloratum sind keine Nebenwirkungen bekannt. Zu Anfang der Behandlung und bei zu häufiger Einnahme kann es zu einer Verschlechterung der Beschwerden kommen. Das Mittel sollte dann nicht weiter eingenommen werden.

Kalium chloratum Globuli online kaufen


Für die Bestellung von Globuli empfehlen wir grundsätzlich die Versandapotheke medpex. Medpex bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
    die durchschnittliche Lieferzeit beträgt 2 Tage
  • Günstige Preise
    das Homöopathie-Sortiment bietet durchweg reduzierte Preise
  • Geringe Versandkosten
    2,90 € pro Bestellung, ab 20€ Bestellwert sogar versandkostenfrei
  • Große Auswahl an Zahlungsarten
    Rechnung, Vorkasse, Nachnahme, Bankeinzug, Kreditkarte & Paypal
  • Geprüfte Qualität
    TÜV geprüft und von Stiftung Warentest mit „Gut“ bewertet, über 30.000 Kundenbewertungen mit dem Gesamtresultat „Sehr gut“
  • Umfangreiche Auswahl
    Kalium chloratum in den Darreichungsformen Globuli, Dilution und Tabletten
» Jetzt direkt zu den Kalium chloratum-Produkten bei medpex «



Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Autorin: Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Ich beschäftige mich seit fast 20 Jahren intensiv mit der Homöopathie. Eine dreijährige Ausbildung in klassischer Homöopathie und Fortbildungen unter anderem in Kinderhomöopathie und gemütsorientierter Homöopathie runden mein Wissen ab. Ich bin als Heilpraktikerin in eigener Praxis - mit den Schwerpunkten Homöopathie und psychosomatische Erkrankungen - tätig. Neben der Therapie ist es mir ein großes Anliegen, mein Wissen und meine Faszination für die Homöopathie weiterzugeben.

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen, Arzt oder Apotheker!