Lunafini Streukügelchen

Ruhiger Schlaf gleich Fehlanzeige? Das Problem kennen viele Eltern bei ihren Kleinsten, die nachts bisweilen aus unerfindlichen Gründen keine Ruhe finden. Aber auch ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene selbst sind vor Schlafstörungen nicht gefeit. Geht man mit Unruhe ins Bett, kreisen die Gedanken so lange im Kopf herum, bis an Einschlafen nicht mehr zu denken ist. Findet man irgendwann endlich Schlaf, reicht bereits die kleinste Störung, schon ist man wieder wach und das Spiel beginnt von Neuem.

Weder Schlaftabletten noch Beruhigungsmittel sind auf Dauer eine Lösung, vor allen nicht bei Kindern. Greifen Sie lieber auf die Heilkraft der Natur zurück und versuchen Sie es einmal mit den homöopathischen Streukügelchen Lunafini von der Biologische Heilmittel GmbH Heel. Das Komplexmittel aus vier Einzelmitteln beruhigt den Geist und sorgt mit seinem ganzheitlichen Ansatz für gesundes Ein- und Durchschlafen. Dabei ist es frei von Nebenwirkungen und macht nicht abhängig, sodass Sie es bei Bedarf auch regelmäßig anwenden können.

1. Anwendungsgebiete

Die Anwendungsgebiete von Lunafini Streukügelchen leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Hierzu gehören Schlafstörungen bei nervösen Unruhezuständen. Die spezielle Wirkstoffkombination beruhigt und verbessert das Einschlafen und Durchschlafen.

2. Hintergrundinformationen Einzelmittel

Lunafini Streukügelchen sind ein homöopathisches Komplexmittel aus vier Einzelmitteln, die sich in ihren beruhigenden und schlaffördernden Eigenschaften optimal ergänzen. Herstellung und Kombination der Einzelmittel unterliegen strengen Qualitätskontrollen und erfolgen nach   homöopathischen Vorschriften.

2.1 Wirkungsweise Einzelkomponenten

Lunafini Streukügelchen enthalten pro zehn Gramm

Avena sativa D2 25 mg. Die beruhigende Wirkung von Hafer ist in der modernen Medizin kaum noch bekannt, sodass er inzwischen fast nur noch in homöopathischen Präparaten Anwendung findet. Er hilft gegen nervöse Unruhe, Konzentrationsprobleme und beim Einschlafen.
Weitere Informationen zu Avena sativa

Coffea arabica D12 25 mg. Ungeröstete Kaffeebohnen sind die Grundlage von Coffea, das als homöopathisches Präparat gegen Schlaflosigkeit, Herzklopfen, Erregungszustände und nervöse Kopfschmerzen eingesetzt wird – also gegen alle Zustände, die der Genuss von allzu viel Kaffee auszulösen vermag.
Weitere Informationen zu Coffea

Passiflora incarnata D2 25 mg. Die nordamerikanische Passionsblume ist in Homöopathie und Phytotherapie eine beliebte Heilpflanze gegen Unruhe, Anspannung und Schlafstörungen.

Zincum isovalerianicum D4 25 mg. Zink(II)-valerianat gilt als Nervenheilmittel, das man gegen nervöse Unruhe, Schlafprobleme und zahlreiche andere nervös bedingte Erkrankungen verwendet.

3. Vorteile

  • Lunafini Streukügelchen bestehen zu 100 % aus natürlichen Inhaltsstoffen. Ihre Herstellung erfolgt nach strengen homöopathischen Vorschriften.
  • Als homöopathisches Präparat aktiviert es die körpereigenen Selbstheilungskräfte und wirkt sanft aber nachhaltig.
  • Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind nicht bekannt . Daher kann man sie ohne Bedenken zusätzlich zur täglichen Medikation einnehmen.
  • Gute Verträglichkeit und Nebenwirkungsfreiheit ermöglichen die Einnahme über längere Zeiträume.
  • Lunafini Streukügelchen führen nicht zu Abhängigkeit oder Gewöhnungseffekten.
  • Sie machen nicht müde, sodass Leistungsfähigkeit und Fahrtüchtigkeit erhalten bleiben.
  • Die Globuli sind nicht verschreibungspflichtig. Sie benötigen kein Rezept und erhalten das Präparat in Ihrer Apotheke.
  • Einige Krankenkassen erstatten in einem gewissen Rahmen die Kosten für frei verkäufliche Arzneimittel. Sie können sich dort erkundigen, ob das auch bei Lunafini Streukügelchen der Fall ist.

4. Anwendungsinformationen

4.1 Darreichungsformen

Lunafini Streukügelchen sind in Ihrer Apotheke in Packungen zu 2 Gramm erhältlich.

4.2 Dosierung und Einnahme

Lunafini Streukügelchen können ab dem sechsten Lebensmonat bis ins hohe Alter wie in der Packungsbeilage beschrieben oder gemäß ärztlicher Anordnung angewandt werden. Homöopathische Medikamente wirken am zuverlässigsten, wenn ihre Wirksubstanzen über die Mundschleimhaut in den Körper gelangen. Daher sollten Sie Globuli nicht wie Tabletten mit Flüssigkeit herunterschlucken, sondern auf der Zunge zergehen lassen.

Fälle von Überdosierung sind nicht bekannt. Haben Sie Fragen zur Einnahme, informieren Sie sich bei Ihrem Arzt, Therapeuten oder in Ihrer Apotheke.

4.3 Verwendbarkeit und Anwendungsbeschränkungen

Lunafini Streukügelchen sind ein mild wirkendes homöopathisches Arzneimittel, von dem keine Gegenanzeigen bekannt sind. Die Streukügelchen enthalten Rohrzucker (Saccharose, Sucrose). Bei bekannter Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern sollten Sie vor der Anwendung erst einen Arzt oder Homöopathen um Rat fragen.

4.3.1 Lunafini Streukügelchen für Babys und Kinder

Lunafini Streukügelchen können Sie bedenkenlos bereits im Säuglingsalter anwenden. Da für Säuglinge unter sechs Monaten keine ausreichend dokumentierten Erfahrungswerte vorliegen, sollten Sie das Präparat sicherheitshalber nur älteren Kindern geben. Bis zum sechsten Lebensjahr wird  Rücksprache mit einem Arzt empfohlen. Sofern nicht anders verordnet, erhalten Säuglinge und Kinder die Streukügelchen wie folgt:

Altersstufe

Dosierung in akuten  Fällen – alle halbe bis ganze Stunde

Dosierung bei chronischen Verlaufsformen – 1-3 mal täglich

Säuglinge ab dem 6. Monat

Je 1-2 Globuli
maximal 10 Globuli/Tag

Je 1-2 Globuli
maximal 5 Globuli/Tag

1–5 Jahre

Je 2-3 Globuli
maximal 15 Globuli/Tag

Je 2-3 Globuli
maximal 8 Globuli/Tag

6–12 Jahre

Je 3-4 Globuli
maximal 20 Globuli/Tag

Je 3-4 Globuli
maximal 10 Globuli/Tag

Bei Säuglingen können Sie die Streukügelchen für eine bessere Einnahme in wenig Wasser oder Tee auflösen.

4.3.2 Lunafini Streukügelchen für Erwachsene

Jugendliche und Erwachsene aller Altersstufen können Lunafini Streukügelchen uneingeschränkt verwenden. In akuten Fällen sind alle halbe bis ganze Stunde jeweils 5 Globuli einzunehmen, maximal 30 Globuli am Tag. Bei chronischen Verlaufsformen nimmt man 1-3 mal täglich jeweils 5 Globuli, maximal 15 Globuli/Tag.

4.3.3 Lunafini Streukügelchen in Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung von Lunafini Streukügelchen während Schwangerschaft und Stillzeit sollte unbedenklich sein. Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie aber in dieser Zeit grundsätzlich einen Arzt oder Heilpraktiker um Rat bitten, bevor Sie ein Medikament einnehmen.

4.3.4 Lunafini Streukügelchen für Hund und Katze

Über die Anwendung von Lunafini Streukügelchen bei Tieren gibt es keine dokumentierten Erfahrungswerte. Daher sollten Sie eine Anwendung Ihrem Tierarzt überlassen.

4.3.5 Verkehrstüchtigkeit und Bedienung von Maschinen

Die Einnahme von Lunafini Streukügelchen beeinträchtigt nicht das Reaktionsvermögen, sodass nichts gegen Auto fahren oder die Bedienung von Maschinen spricht.

4.3.6 Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind bei Lunafini Streukügelchen nicht bekannt.

4.3.7 Wechselwirkungen mit Nahrungsmitteln

Homöopathische Arzneimittel wirken auf Körper, Seele und Geist gleichermaßen und aktivieren die körpereigenen Selbstheilungskräfte. Genuss von Alkohol, Drogen, Nikotin oder ungesunde Lebensweise beeinträchtigen die ganzheitliche Wirkung des Präparates.

4.4 Anwendungsdauer

Wie alle Arzneimittel sind Lunafini Streukügelchen gemäß Packungsbeilage oder Verordnung des Arztes einzunehmen. Tritt nicht innerhalb von zwei bis drei Tagen eine wesentliche Besserung ein, empfiehlt es sich einen Arzt aufzusuchen. Ebenso sollte auch bei homöopathischen Medikamenten eine Anwendung über längere Zeit nur nach ärztlicher Rücksprache erfolgen.

Haben Sie einmal die Einnahme vergessen, nehmen Sie die Streukügelchen weiter wie gewohnt ein. Verdoppeln Sie keinesfalls die Dosis.

4.5 Nebenwirkungen

Nebenwirkungen sind bei Lunafini Streukügelchen nicht bekannt. Bei bekannter Unverträglichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe sollten Sie das Medikament nicht verwenden.

Wie bei allen homöopathisch verdünnten Arzneimitteln kann es bei der Einnahme zu einer Erstverschlimmerung von Symptomen kommen. Das gilt in der Homöopathie als Zeichen für das Anschlagen der Therapie . Dauert dieser Zustand länger als ein oder zwei Tage an oder kommen weitere oder unklare Beschwerden hinzu, sollten Sie zum Arzt gehen. Möglicherweise verbirgt sich hinter solchen Erscheinungen eine weitere behandlungsbedürftige Erkrankung.

Bemerken Sie Nebenwirkungen, die in der Packungsbeilage nicht erwähnt sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Heilpraktiker darüber in Kenntnis setzen. Alternativ können Sie auch direkt das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (www.bfarm.de) informieren. Nur so lassen sich bisher unbekannte Begleiterscheinungen dokumentieren.

4.6 Verschreibungspflichtig

Lunafini Streukügelchen sind apothekenpflichtig, aber frei verkäuflich. Daher benötigen Sie kein Rezept von Ihrem Arzt.

Viele Krankenkassen erstatten innerhalb eines jährlichen Rahmens zwischen 100 und 150 Euro die Kosten bestimmter freiverkäuflicher Medikamente. Ob Ihre Krankenkasse diese freiwillige Satzungsleistung erbringt, erfahren Sie dort auf Anfrage.

5. Hinweise zu Aufbewahrung und Entsorgung

Nach Anbruch der Packung sind Lunafini Streukügelchen sechs Monate haltbar. Lagern Sie das Medikament nicht über 25°C und außerhalb der Reichweite von Kindern.

Das auf Etikett und Schachtel aufgedruckte Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats. Über dieses Datum hinaus kann der Hersteller eine hundertprozentige Wirksamkeit von Lunafini Streukügelchen nicht garantieren.

Angebrochene Packungen von Medikamenten bitte niemals im Hausmüll entsorgen, sondern zur Entsorgung in einer Apotheke abgeben.

Lunafini Streukügelchen online kaufen


Für die Bestellung von homöopathischen Komplexmitteln empfehlen wir grundsätzlich die Versandapotheke medpex. Medpex bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
    die durchschnittliche Lieferzeit beträgt 2 Tage
  • Günstige Preise
    das Homöopathie-Sortiment bietet durchweg reduzierte Preise
  • Geringe Versandkosten
    2,90 € pro Bestellung, ab 20€ Bestellwert sogar versandkostenfrei
  • Große Auswahl an Zahlungsarten
    Rechnung, Vorkasse, Nachnahme, Bankeinzug, Kreditkarte & Paypal
  • Geprüfte Qualität
    TÜV geprüft und von Stiftung Warentest mit „Gut“ bewertet, über 30.000 Kundenbewertungen mit dem Gesamtresultat „Sehr gut“
  • Umfangreiche Auswahl
    Lunafini Streukügelchen in den Darreichungsformen Globuli, Dilution und Tabletten
» Jetzt direkt zu den Lunafini Streukügelchen-Produkten bei medpex «



Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Autorin: Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Ich beschäftige mich seit fast 20 Jahren intensiv mit der Homöopathie. Eine dreijährige Ausbildung in klassischer Homöopathie und Fortbildungen unter anderem in Kinderhomöopathie und gemütsorientierter Homöopathie runden mein Wissen ab. Ich bin als Heilpraktikerin in eigener Praxis - mit den Schwerpunkten Homöopathie und psychosomatische Erkrankungen - tätig. Neben der Therapie ist es mir ein großes Anliegen, mein Wissen und meine Faszination für die Homöopathie weiterzugeben.