Acidum formicicum

Andere Namen: Ameisensäure, Formicicum acidum

Stoffart: Tiergift

Typische Potenzen: Das Mittel wird oft in den Potenzen D6, D12 und D30 angewendet.

Hauptanwendungsbereiche: Heuschnupfen, rheumatische Erkrankungen, Gicht, Hexenschuss, Nesselsucht

Inhaltsangabe

Erscheinung

Acidum formicicum Patienten wirken liebenswert und freundlich. Sie sind häufig von kräftiger Statur. Die Patienten leiden vor allem im Sommer unter Heuschnupfen und bei jedem Wetterwechsel unter rheumatischen Beschwerden.

Acidum formicicum Anwendung

Das homöopathische Mittel Acidum formicicum wird vor allem als Präventions- beziehungsweise Umstimmungsmittel verwendet. In der beschwerdefreien Zeit, wird es Heuschnupfen- und Rheuma- Patienten verabreicht, um Besserung in der nächsten Heuschnupfen-Periode oder im nächsten Rheuma-Schub zu erreichen.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

AnwendungsgebietBeschwerden/Symptome
DurchfallDurchfälle treten häufig morgens auf. Es gehen reichlich Blähungen ab. Ziehende Schmerzen um den Nabel herum und krampfartige Schmerzen im Unterleib vor dem Durchfall. Die Patienten sind sehr fröstelig vor dem Durchfall. Starkes Jucken und Brennen am After. Besser durch Wärme und Bewegung.
Ischiasbeschwerden/IschialgieHäufig wiederkehrende Anfälle von Hexenschuss. Die Beschwerden bessern sich durch Wärme und festen Druck auf die betroffene Region.
KopfschmerzenDrückende, stechende Schmerzen mit Hitzegefühl. Knacken im linken Ohr während der Kopfschmerzen. Die Patienten sind schläfrig und können sich schlecht konzentrieren.
MagenbeschwerdenÜbersäuerung des Magens mit Völlegefühl, Sodbrennen und saurem Aufstoßen. Die Patienten können zu jeder Zeit essen und trinken. Sie schlingen alles hastig herunter, ohne zu bemerken, was Sie da überhaupt zu sich nehmen. Sie haben wenig Durst und reagieren empfindlich auf kalte Getränke. Es besteht ein großes Verlangen nach Kaffee und Wein, welche aber nicht vertragen werden.
MenstruationsbeschwerdenDie Menstruation ist sehr schmerzhaft. Die Blutung kommt zu früh, ist zu schwach und hält zu lange an. Die Patientinnen leiden zwischen den Blutungen unter einem dünnen, wässrigen und ätzenden Ausfluss. Die Beschwerden werden schlimmer durch Zugluft, Berührung, kalte Nässe. Besserung durch Ruhe und Wärme.
NesselsuchtDie Haut ist gerötet. Sie juckt und brennt. Die Patienten schwitzen stark, was Ihnen aber keine Erleichterung bringt. Besserung durch sanftes Reiben der betroffenen Hautpartien.
Rheumatische BeschwerdenSchmerzende Muskeln und Gelenke in Verbindung mit Steifheit. Die Schmerzen treten sehr plötzlich auf und wandern von links nach rechts. Bildung von Gichtknoten. Die Schmerzen verschlimmern sich bei feuchter Kälte und bei Bewegung. Besserung durch Wärme und Druck.
SchnupfenErkältungs- und allergiebedingter Schnupfen. Das Nasensekret ist wässrig und ätzend. Die Patienten leiden unter Fließschnupfen und wunden Nasenlöchern.
SchwindelDas Schwindelgefühl wird begleitet von Übelkeit, Schwäche und Ohrgeräuschen. Die Patienten müssen häufig gähnen, solange der Schwindel anhält.
SchwitzenHitzewallungen und Schweißausbrüche während der Nacht. Der Schweiß ist kalt und klebrig. Eine große Erschöpfung folgt auf die Schweißausbrüche.

Verbesserung:

  • Wärme
  • Druck
  • Hitze
  • Ruhe

Verschlechterung:

  • Kälte
  • Nässe
  • Bewegung
  • Wetterwechsel

Weitere Anwendungshinweise

Acidum formicicum Wirkung

Acidum formicicum wirkt auf die Atemwege, den Bewegungsapparat und die Haut.

Acidum formicicum Dosierung

Akute Beschwerden werden mit den Potenzen D6 und D12 behandelt. Von Acidum formicicum in der D6 können bis zu 6-mal täglich jeweils 3 Globuli eingenommen werden. Zu Anfang der Behandlung kann das Mittel in kurzen Abständen von 15 bis 30 Minuten eingenommen werden. Die Potenz D12 wird 1 bis 2-mal täglich angewendet.
Zur Umstimmung von allergischen Beschwerden wird das Mittel in der Potenz D30 einmal pro Woche eingenommen, bis eine Besserung der Symptome eintritt.

Acidum formicicum in der Schwangerschaft

Das homöopathische Mittel wird in der Regel nicht zur Behandlung von typischen Schwangerschaftsbeschwerden eingesetzt. Es kann jedoch hilfreich sein in der sanften Therapie allergisch bedingter Beschwerden während der Schwangerschaft. Durch die Hormonumstellung verstärken sich Allergien oftmals und können wegen des Ungeborenen nicht mit den üblichen Medikamenten behandelt werden.

Acidum formicicum für das Baby

Acidum formicicum findet vor allem Anwendung in der Behandlung von Durchfall und Keuchhusten bei Babys.
Durchfall tritt meist früh morgens auf und wird von krampfartigen Schmerzen begleitet. Bevor die Beschwerden auftreten, sind die Babys sehr fröstelig. Wärme bessert die Schmerzen.
Der typische Keuchhustenanfall wird von Würgen begleitet. Der Husten und die Atemnot bessern sich an der frischen Luft.

Acidum formicicum für Hund, Pferd und Katze

Zum Anwendungsspektrum von Acidum formicicum bei Tieren gehören rheumatische Erkrankungen von Muskeln und Gelenken, Allergien, Hautausschläge und Erkrankungen der Atemwege.
Die Beschwerden treten meist plötzlich und heftig auf, nachdem sich die Tiere lange in der Kälte aufgehalten haben oder nass geworden sind. Die Symptome beginnen links und wandern im weiteren Verlauf der Erkrankung auf die rechte Seite. Die Tiere ermüden schnell und sind insgesamt sehr schwach.

Acidum formicicum Nebenwirkungen

Zu Acidum formicicum sind keine Nebenwirkungen bekannt. Am Anfang der Behandlung und wenn das Mittel zu häufig eingenommen wird, kann es zu einer Verschlimmerung der Symptome kommen. Diese gehen in der Regel zügig zurück, wenn die Einnahme pausiert wird.

Acidum formicicum Globuli online kaufen


Für die Bestellung von Globuli empfehlen wir grundsätzlich die Versandapotheke medpex. Medpex bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
    die durchschnittliche Lieferzeit beträgt 2 Tage
  • Günstige Preise
    das Homöopathie-Sortiment bietet durchweg reduzierte Preise
  • Geringe Versandkosten
    2,90 € pro Bestellung, ab 20€ Bestellwert sogar versandkostenfrei
  • Große Auswahl an Zahlungsarten
    Rechnung, Vorkasse, Nachnahme, Bankeinzug, Kreditkarte & Paypal
  • Geprüfte Qualität
    TÜV geprüft und von Stiftung Warentest mit „Gut“ bewertet, über 30.000 Kundenbewertungen mit dem Gesamtresultat „Sehr gut“
  • Umfangreiche Auswahl
    Acidum formicicum in den Darreichungsformen Globuli, Dilution und Tabletten
» Jetzt direkt zu den Acidum formicicum-Produkten bei medpex «



Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Autorin: Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Ich beschäftige mich seit fast 20 Jahren intensiv mit der Homöopathie. Eine dreijährige Ausbildung in klassischer Homöopathie und Fortbildungen unter anderem in Kinderhomöopathie und gemütsorientierter Homöopathie runden mein Wissen ab. Ich bin als Heilpraktikerin in eigener Praxis - mit den Schwerpunkten Homöopathie und psychosomatische Erkrankungen - tätig. Neben der Therapie ist es mir ein großes Anliegen, mein Wissen und meine Faszination für die Homöopathie weiterzugeben.

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen, Arzt oder Apotheker!