Aesculus

Andere Namen: Rosskastanie, Aesculus hipocastanum, Hippocastanum

Stoffart: Heilpflanze, geschälte Samen

Typische Potenzen: Aesculus wird häufig als Urtinktur und in den Potenzen D6 und D12 angewendet.

Hauptanwendungsbereiche: Hämorrhoiden, Krampfadern, Rückenschmerzen, Verstopfung, Magenbeschwerden

Inhaltsangabe

Erscheinung

Aesculus wirkt depressiv, reizbar und jähzornig. Die Patienten können sich schlecht konzentrieren. Sie können tagelang über gemachte Fehler nachgrübeln.

Aesculus Anwendung

Hauptsächlich wird Aesculus zur Behandlung von Hämorrhoiden eingesetzt. Typisch sind Schmerzen, die in den Rücken strahlen, sowie Trockenheit und Stechen im Enddarm. Die Beschwerden bessern sich durch ein kühles Bad.
Das Mittel ist ebenfalls hilfreich in der Therapie von Venenschwäche und Krampfadern. Die Patienten leiden unter geschwollenen Füßen und schweren Beinen. Die Venen sind ebenfalls geschwollen und bläulich-rot verfärbt.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

AnwendungsgebietBeschwerden/Symptome
HämorrhoidenDie Hämorrhoiden sind blaurot verfärbt und sehr schmerzhaft. Schießende Schmerzen den Rücken hinauf. Schlimmer beim Stehen und bei Bewegung. Die Schmerzen halten noch lange nach dem Stuhlgang an. Besser durch kühles Baden und frische Luft. Die Schmerzen lassen nach, wenn die Hämorrhoiden bluten.
KopfschmerzenDumpfer Schmerz im Hinterkopf, welcher bis zur Stirn zieht. Begleitet werden die Schmerzen von Hitzewallungen über den Hinterkopf, den Nacken und die Schultern. Besserung der Schmerzen an der frischen Luft. Schlimmer morgens und durch die geringste Bewegung.
MagenbeschwerdenVöllegefühl mit drückenden und brennenden Magenschmerzen, etwa 3 Stunden nach den Mahlzeiten. Das Essen stößt auf und wird schließlich erbrochen. Schlimmer im Liegen und durch die geringste Bewegung. Besser an der frischen, kühlen Luft und durch Bewegung.
RückenschmerzenRücken im Bereich des Kreuzbeins mit dem Gefühl, als würde der Rücken zerbrechen. Besonders schlimm beim Aufstehen. Patienten sind erst nach mehreren Versuchen in der Lage, aufzustehen.
Gehen und Bücken verschlimmert die Beschwerden. Bei fortgesetzter Bewegung lassen die Schmerzen nach.
VenenschwächeVenen sind bläulich-rot verfärbt und geschwollen. Schwere Beine, geschwollene Füße, Schmerzen und Krampfaderbildung. Besserung durch kühle, frische Luft und kühle Anwendungen.
VerstopfungDer Stuhl ist trocken, hart und mehrfarbig. Die Farbpalette reicht von schwarz bis weiß. Patienten haben das Gefühl, als sei der Mastdarm voller Splitter oder kleiner Stöckchen. Die Missempfindung bessert sich nach dem Stuhlgang.

Verbesserung:

  • Kühle Luft
  • Kaltes Bad
  • Im Freien

Verschlechterung:

  • Im Stehen
  • Bei Bewegung
  • Wärme

Weitere Anwendungshinweise

Aesculus Wirkung

Aesculus wirkt auf die Venen, den Verdauungstrakt und den Bewegungsapparat.

Aesculus Dosierung

Zur Behandlung akuter Beschwerden kann Aesculus in der Potenz D6 bis zu 6-mal täglich eingenommen werden. Das Mittel wird zunächst alle halbe Stunde eingenommen, bis Besserung eintritt. Die Potenz D12 wird nach Bedarf 1 bis 2-mal täglich eingenommen.
Hämorrhoiden behandelt man mit einem Sitzbad aus 10 Tropfen Urtinktur und angenehm kühlen Wasser.

Aesculus in der Schwangerschaft

Aesculus gilt als bewährtes Mittel zur Behandlung von Krampfadern und Hämorrhoiden während der Schwangerschaft. Die Patientinnen leiden unter knotigen Krampfadern mit Rückenschmerzen oder schweren Beinen in Verbindung mit stechenden Schmerzen. Die Beschwerden verschlechtern sich bei Bewegung und im Stehen.

Aesculus für das Baby

Das Mittel wird zur Behandlung von Verdauungsstörungen bei Babys angewendet. Typisch sind Verstopfung und häufiges Aufstoßen. Die Babys sind mürrisch und gereizt. Aesculus ist zudem hilfreich, wenn Babys erschreckt und verwirrt aufwachen.

Aesculus für Hund, Pferd und Katze

Aesculus ist hilfreich in der Behandlung von Venenschwäche, Hämorrhoiden und Verstopfung. Die Tiere sind tagsüber sehr schläfrig und reagieren schnell gereizt.
Zum Anwendungsspektrum gehören auch immer wieder kehrende Halsentzündungen. Der Rachen ist dunkelrot und trocken. Die Tiere müssen ständig schlucken. Die Zunge ist belegt und an der Spitze wund.

Aesculus Nebenwirkungen

Zu Aesculus sind Nebenwirkungen in der Potenz D1 bekannt. Bei der Einnahme des Mittels in dieser Potenz kann es zu Übelkeit und Völlegefühl bei den Mahlzeiten kommen. Das Mittel sollte dann nicht weiter eingenommen werden.

Aesculus Globuli online kaufen


Für die Bestellung von Globuli empfehlen wir grundsätzlich die Versandapotheke medpex. Medpex bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
    die durchschnittliche Lieferzeit beträgt 2 Tage
  • Günstige Preise
    das Homöopathie-Sortiment bietet durchweg reduzierte Preise
  • Geringe Versandkosten
    2,90 € pro Bestellung, ab 20€ Bestellwert sogar versandkostenfrei
  • Große Auswahl an Zahlungsarten
    Rechnung, Vorkasse, Nachnahme, Bankeinzug, Kreditkarte & Paypal
  • Geprüfte Qualität
    TÜV geprüft und von Stiftung Warentest mit „Gut“ bewertet, über 30.000 Kundenbewertungen mit dem Gesamtresultat „Sehr gut“
  • Umfangreiche Auswahl
    Aesculus in den Darreichungsformen Globuli, Dilution und Tabletten
» Jetzt direkt zu den Aesculus-Produkten bei medpex «



Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Autorin: Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Ich beschäftige mich seit fast 20 Jahren intensiv mit der Homöopathie. Eine dreijährige Ausbildung in klassischer Homöopathie und Fortbildungen unter anderem in Kinderhomöopathie und gemütsorientierter Homöopathie runden mein Wissen ab. Ich bin als Heilpraktikerin in eigener Praxis - mit den Schwerpunkten Homöopathie und psychosomatische Erkrankungen - tätig. Neben der Therapie ist es mir ein großes Anliegen, mein Wissen und meine Faszination für die Homöopathie weiterzugeben.

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen, Arzt oder Apotheker!