Ruta

Andere Namen: Weinraute, Ruta graveolens

Stoffart: Heilpflanze

Typische Potenzen: Das Mittel wird häufig in den Potenzen D6, D12, C6 und C12 verwendet, seltener in den Potenzen C30 und C200.

Hauptanwendungsbereiche: Verletzungen, Knochenbrüche, Verstauchungen, Prellungen, Quetschungen, Zerrungen, Schleimbeutel- und Sehnenentzündungen, Überanstrengung der Augen

Inhaltsangabe

Erscheinung

Ruta ist empfindlich gegenüber Kälte. Patienten sind unruhig und wechseln häufig die Lage. Obwohl sie so viel in Bewegung sind, fühlen sie sich schwach und kraftlos. Sie sind unzufrieden mit sich selbst und mit anderen, traurig und teilweise sogar verzweifelt. Ruta berichtet häufig von dem Gefühl, betrogen zu werden.

Ruta Anwendung

Ruta ist ein wichtiges Erste-Hilfe-Mittel. Es findet Einsatz in der Behandlung von Verletzungsfolgen an Sehnen, Bändern und Gelenken. Charakteristisch für die Beschwerden sind ein Gefühl der Zerschlagenheit und der Steifheit.
Die Beschwerden sind typischerweise von großer Kälteempfindlichkeit, Ruhelosigkeit und ständigem Lagewechsel gekennzeichnet.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

AnwendungsgebietBeschwerden/Symptome
Angstzustände/SchockPanikattacken und Angstzustände bei Hitze und Fieber. Der Patient hat große Furcht vor dem Tod.
AugenentzündungenAngestrengtes Sehen über einen längeren Zeitraum verursacht ein Gefühl der Steifheit rund um die Augen. Rötung der Augen mit Brennen. Schlimmer durch feine Arbeiten wie Reparaturen von Kleinteilen, Fernsehen oder dem Lesen von Kleingedrucktem. Bei fortgesetzter Anstrengung entwickeln sich Kopfschmerzen.
Rheumatische BeschwerdenGefühl von Steifheit und Zerschlagenheit begleiten die Schmerzen. Patienten können aufgrund starker Schwäche in den Beinen kaum aus einem Stuhl aufstehen. Schlimmer nach Überanstrengung und durch feuchtkaltes Wetter.
RückenschmerzenSchmerzen im gesamten Rücken und im Bereich des Ischiasnerves. Die Schmerzen ziehen bis in die Hüften und die Oberschenkel. Erschwerte Atmung bei Rückenschmerzen im Brustbereich. Steifheitsgefühl im Rücken. Verschlimmerung im Liegen, zu Beginn der Bewegung. Besser bei fortgesetzter Bewegung und durch festen Druck.
Schleimbeutel- und SehnenentzündungenDumpfer Schmerz und wundes Gefühl in den Sehnen. Ausgelöst durch Überanstrengung. Entzündungen häufig mit Erguss. Patienten sind von innerer Unruhe getrieben und ständig in Bewegung.
VerletzungenSehnenverletzungen infolge einer Stauchung oder Prellung eines Gelenkes. Gefühl von Steifheit und Zerschlagenheit. Durch Überbeanspruchung oder Verletzung der Sehnen kann es zu vermehrtem Wachstum des Bindegewebes und Knötchenbildung kommen. Vorkommen besonders häufig an den Handgelenken.
Schmerzhafte Verletzungen der Knochenhaut und Blutergüsse an der Knochenhaut.

Verbesserung:

  • Wärme
  • Bewegung
  • Tagsüber
  • Reiben
  • Hochlegen der betroffenen Extremität
  • Liegen auf dem Rücken bei Rückenschmerzen

Verschlechterung:

  • Liegen
  • Sitzen
  • Bücken
  • Kälte
  • Feucht-kaltes Wetter
  • Zu Beginn der Bewegung
  • Überanstrengung
  • Hängenlassen der betroffenen Extremität

Weitere Anwendungshinweise

Ruta Wirkung

Ruta wirkt auf Knochen, Knochenhaut, Sehnen, Bänder, Gelenke und Augen.

Ruta Dosierung

Als Erste-Hilfe-Mittel bei Verletzungsfolgen kann Ruta in der Potenz C6 alle halbe bis ganze Stunde gegeben werden. Es werden maximal 6-mal am Tag jeweils 3 Globuli eingenommen. Sobald sich die Beschwerden bessern, werden die zeitlichen Abstände der Einnahme vergrößert.
Von der Potenz C12 werden je 3 Globuli 1 bis 2-mal täglich eingenommen. Bei Besserung wird die Einnahme auf 1-mal täglich reduziert.

Ruta in der Schwangerschaft

Treten während der Schwangerschaft Verstopfung und Schwierigkeiten beim Wasserlassen auf, so wird häufig Ruta eingesetzt.
Die Frauen leiden unter Verstopfung und starkem Stuhldrang. Die Entleerung ist schwierig. Relativ häufig geht kein Stuhl ab, sondern nur Blähungen.
Nach dem Wasserlassen bleibt bei den schwangeren Frauen das Gefühl, die Blase sei noch voll und bewege sich auf und ab. Es besteht weiterhin ein starker Harndrang. Die Frauen haben Angst, den Urin nicht halten zu können. Wenn Sie dann die Toilette aufsuchen, können sie nur eine kleine Menge Urin entleeren.
Während der Schwangerschaft kann es dazu kommen, dass die Frauen sowohl in Bewegung als auch in Ruhe unter unwillkürlichem Wasserlassen leiden.

Ruta für das Baby

Ruta wird in der Behandlung von Babys bei Erbrechen und Verstopfung eingesetzt. Babys erbrechen unmittelbar nach dem Essen. Das Erbrechen wird von Schluckauf begleitet.
Die Babys leiden derart unter Verstopfung, dass der Stuhl mechanisch entfernt werden muss.

Ruta für Pferd, Hund und Katze

Ruta ist bei Tieren ebenfalls ein großes Verletzungsmittel und gehört in jede Erste-Hilfe-Tasche. Es lindert Schmerzen bei Verletzungen, Knochenbrüchen, Verstauchungen, Prellungen und Quetschungen. Die Beschwerden werden schlimmer durch feuchte Kälte und bessern sich mit fortgesetzter Bewegung. Die Tiere sind auffällig unruhig. Sie bleiben nicht still liegen, sondern ändern dauernd ihre Lage. Sie sind ängstlich und schreckhaft.

Ruta Nebenwirkungen

Schwangere und Stillende sollten Ruta nicht in der Potenz D1 einnehmen. In dieser Potenz wurden zudem Nebenwirkungen in Form von einer Überempfindlichkeit gegenüber Licht beobachtet. Ab der Potenz D2 gibt es keine Hinweise auf Nebenwirkungen. Zu Beginn der Einnahme und bei Überdosierung kann es zu einer Verschlechterung der Beschwerden kommen. Das Mittel sollte dann nicht mehr eingenommen werden.

Ruta Globuli online kaufen


Für die Bestellung von Globuli empfehlen wir grundsätzlich die Versandapotheke medpex. Medpex bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
    die durchschnittliche Lieferzeit beträgt 2 Tage
  • Günstige Preise
    das Homöopathie-Sortiment bietet durchweg reduzierte Preise
  • Geringe Versandkosten
    2,90 € pro Bestellung, ab 20€ Bestellwert sogar versandkostenfrei
  • Große Auswahl an Zahlungsarten
    Rechnung, Vorkasse, Nachnahme, Bankeinzug, Kreditkarte & Paypal
  • Geprüfte Qualität
    TÜV geprüft und von Stiftung Warentest mit „Gut“ bewertet, über 30.000 Kundenbewertungen mit dem Gesamtresultat „Sehr gut“
  • Umfangreiche Auswahl
    Ruta in den Darreichungsformen Globuli, Dilution und Tabletten
» Jetzt direkt zu den Ruta-Produkten bei medpex «



Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Autorin: Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Ich beschäftige mich seit fast 20 Jahren intensiv mit der Homöopathie. Eine dreijährige Ausbildung in klassischer Homöopathie und Fortbildungen unter anderem in Kinderhomöopathie und gemütsorientierter Homöopathie runden mein Wissen ab. Ich bin als Heilpraktikerin in eigener Praxis - mit den Schwerpunkten Homöopathie und psychosomatische Erkrankungen - tätig. Neben der Therapie ist es mir ein großes Anliegen, mein Wissen und meine Faszination für die Homöopathie weiterzugeben.

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen, Arzt oder Apotheker!