Acidum sulfuricum

Andere Namen: Schwefelsäure, Sulfuricum acidum

Stoffart: Säure

Typische Potenzen: Acidum sulfuricum wird häufig in den Potenzen D6, D12, D30 und C30 angewendet.

Hauptanwendungsbereiche: Erschöpfungszustände, Verletzungen mit Blutergüssen, Kopfschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Hitzewallungen

Inhaltsangabe

Erscheinung

Acidum sulfuricum wirkt hektisch und unruhig. Die Patienten sind trotz zittriger Schwäche und großer Erschöpfung ständig in Eile. Sie haben Probleme, sich zu konzentrieren und sind teilnahmslos, was dazu führt, dass sie keinen großen Wert mehr auf Hygiene legen. Sie wirken daher oft ungepflegt und verwahrlost.

Acidum sulfuricum Anwendung

Acidum sulfuricum wird bei Verletzungen des Auges gegeben, wenn nach einem Schlag aufs Auge ein Bluterguss rund um das Auge herum auftritt.
Es ist hilfreich bei Menschen mit Alkohol-Problemen, die unter morgendlichem Erbrechen leiden. Die Patienten fühlen sich schnell angegriffen und verfolgt.
Das homöopathische Acidum sulfuricum hilft Frauen während der Wechseljahre, die unter Hitzewallungen in Verbindung mit Kopfschmerzen leiden. Die Patientinnen sind von den Hitzewallungen sehr erschöpft und zittrig.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

AnwendungsgebietBeschwerden/Symptome
BindehautentzündungDie Augen sind gerötet und jucken. Gefühl wie von einem Sandkorn im Auge. Die Augenlider sind verklebt und lassen sich nur mühsam öffnen.
BlutergüsseNeigung zu blauen Flecken nach Verletzungen, bei denen das Bindegewebe betroffen ist.
DarmbeschwerdenKrampfartige Bauchschmerzen mit Blähungen und Durchfall. Der Stuhl ist grün oder schwarz und riecht wie faule Eier.
ErschöpfungPatienten sind extrem reizbar und regen sich über jede Kleinigkeit auf. Jede Tätigkeit wird hastig erledigt. Nichts kann schnell genug gehen. Dadurch werden die Patienten verwirrt und geraten durcheinander.
KopfschmerzenDrückende Kopfschmerzen mit Hitzewallungen. Die Schmerzen sind oft auf der linken Seite lokalisiert. Sie beginnen langsam und verschwinden allmählich wieder. Die Patienten haben das Gefühl, das Gehirn sei locker und halten sich den Kopf. Schlimmer bei Bewegung und an der frischen Luft. Besser beim ruhigen Sitzen drinnen.
MagenbeschwerdenÜbersäuerung des Magens mit Sodbrennen, Aufstoßen, Übelkeit und Erbrechen. Patienten haben ständig Hunger und Durst. Sie könnten Tag und Nacht essen. Großes Verlangen nach Süßigkeiten, Alkohol, Kaffee und Nikotin. Besonders Alkohol und Liegen auf der linken Seite verschlimmern die Symptome. Besserung der Beschwerden an der frischen Luft.
MenstruationsbeschwerdenQuälende Alpträume und Schlafstörungen vor der Menstruation. Die Blutung kommt zu früh und ist zu stark. Scharfer, brennender Ausfluss.
MundraumbeschwerdenHäufige Bildung von Aphten, besonders bei langwierigen Erkrankungen. Die Aphten sind sehr schmerzhaft und treten oft in regelmäßigen Abständen auf.
Das Zahnfleisch blutet leicht. Übel riechender Mundgeruch. Bildung von Geschwüren, die sich schnell ausbreiten.
WechseljahresbeschwerdenHitzewallungen mit Schweißausbrüchen und einem Zittergefühl im ganzen Körper. Starke Erschöpfung nach den Hitzewallungen. Schlimmer nach dem Genuss warmer Speisen und Getränke. Stark juckender Ausfluss.

Verbesserung:

  • Wärme und warme Anwendungen
  • Heiße Getränke
  • Liegen auf der schmerzhaften Seite
  • Mittlere Temperaturen

Verschlechterung:

  • Morgens
  • Frische Luft
  • Tabakrauch
  • Hitze und Kälte
  • Kälte

Weitere Anwendungshinweise

Acidum sulfuricum Wirkung

Acidum sulfuricum wirkt auf den Magen-Darm-Trakt, die weiblichen Geschlechtsorgane und das Nervensystem.

Acidum sulfuricum Dosierung

Akute Beschwerden werden mit den Potenzen D6 und D12 behandelt. Die Potenz D6 kann bis zu 3-mal täglich eingenommen werden. Die Potenz D12 wird meist 1 bis 2-mal täglich verabreicht. Eine Gabe beträgt 3 Globuli. Solange eine Besserung der Beschwerden anhält, erfolgt keine weitere Einnahme.
Bei chronischen Beschwerden gibt man das Mittel in den Potenzen D30 oder C30. Die Wirkungsdauer dieser Potenzen kann wenige Stunden bis mehrere Wochen betragen. Solange die Wirkung anhält wird das Mittel nicht mehr eingenommen.

Acidum sulfuricum in der Schwangerschaft

Magenbeschwerden während der Schwangerschaft werden häufig mit Acidum sulfuricum behandelt. Die Patientinnen leiden typischerweise unter Aufstoßen, Übelkeit und Erbrechen in Verbindung mit Zittern und Erschöpfung.
Das Mittel wird schwangeren Frauen verabreicht, die unter Verstopfung leiden. Sie leiden unter stechenden Schmerzen im After, die im Sitzen unerträglich sind. Daher sind die Schwangeren ständig in Bewegung und verrichten zudem alle Dinge in großer Eile.

Acidum sulfuricum für das Baby

Acidum sulfuricum wird gegeben, wenn Babys unter Aphten im Mund leiden. Sie wirken unleidlich, unruhig und gereizt. Die schmerzhaften Aphten erschweren das Stillen.
Das Mittel ist hilfreich in der Behandlung von Zahnungsbeschwerden. Der Durchbruch der Zähne ist schwierig und von Durchfall begleitet.

Acidum sulfuricum für Hund, Pferd und Katze

Das homöopathische Acidum sulfuricum wird Tieren vor allem bei Beschwerden im Mundbereich gegeben. Zum Anwendungsspektrum gehören Aphten und Entzündungen der Mundschleimhaut. Die Tiere verweigern das Fressen, weil sie unter starken Schmerzen im Mund leiden.

Acidum sulfuricum Nebenwirkungen

Zu Acidum sulfuricum gibt es keine Beobachtungen zu Nebenwirkungen. Eine Verschlimmerung der Symptome kann jedoch bei Beginn der Behandlung und bei zu häufiger Einnahme auftreten. Das Mittel sollte dann nicht weiter eingenommen werden.

Acidum sulfuricum Globuli online kaufen


Für die Bestellung von Globuli empfehlen wir grundsätzlich die Versandapotheke medpex. Medpex bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
    die durchschnittliche Lieferzeit beträgt 2 Tage
  • Günstige Preise
    das Homöopathie-Sortiment bietet durchweg reduzierte Preise
  • Geringe Versandkosten
    2,90 € pro Bestellung, ab 20€ Bestellwert sogar versandkostenfrei
  • Große Auswahl an Zahlungsarten
    Rechnung, Vorkasse, Nachnahme, Bankeinzug, Kreditkarte & Paypal
  • Geprüfte Qualität
    TÜV geprüft und von Stiftung Warentest mit „Gut“ bewertet, über 30.000 Kundenbewertungen mit dem Gesamtresultat „Sehr gut“
  • Umfangreiche Auswahl
    Acidum sulfuricum in den Darreichungsformen Globuli, Dilution und Tabletten
» Jetzt direkt zu den Acidum sulfuricum-Produkten bei medpex «



Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Autorin: Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Ich beschäftige mich seit fast 20 Jahren intensiv mit der Homöopathie. Eine dreijährige Ausbildung in klassischer Homöopathie und Fortbildungen unter anderem in Kinderhomöopathie und gemütsorientierter Homöopathie runden mein Wissen ab. Ich bin als Heilpraktikerin in eigener Praxis - mit den Schwerpunkten Homöopathie und psychosomatische Erkrankungen - tätig. Neben der Therapie ist es mir ein großes Anliegen, mein Wissen und meine Faszination für die Homöopathie weiterzugeben.

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen, Arzt oder Apotheker!