Lycopus virginicus

Andere Namen: Lycopus, Virginischer Wolfstrapp

Stoffart: Heilpflanze

Typische Potenzen: Lycopus virginicus wird häufig in den Potenzen D6 und D12 angewendet, seltener in der Potenz C9 oder als Urtinktur.

Hauptanwendungsbereiche: Schilddrüsenerkrankungen, Herzbeschwerden

Inhaltsangabe

Erscheinung

Lycopus virginicus erscheint unruhig und ängstlich. Die Patienten leiden unter vermehrtem Schwitzen und Schlaflosigkeit. Sie nehmen ohne Veränderung der Essensgewohnheiten an Gewicht ab.

Lycopus virginicus Anwendung

Lycopus virginicus wird bei Schilddrüsenüberfunktion und bei Morbus Basedow eingesetzt. Die Patienten zittern, sind unruhig und ängstlich. Sie können nachts nicht schlafen, schwitzen stark und verlieren ungewollt an Gewicht.
Das homöopathische Mittel wird bei einer erhöhten Herzfrequenz in Verbindung mit Herzrhythmusstörungen gegeben. Es soll die Herztätigkeit beruhigen und die Pulsfrequenz absenken.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

AnwendungsgebietBeschwerden/Symptome
HämorrhoidenHämorrhoiden mit Blutungen aus dem Enddarm.
HerzbeschwerdenBeklemmungsgefühl in der Brust und heftiges Herzklopfen beim Hinlegen. Die Beschwerden treten in Verbindung mit Schilddrüsenproblemen auf oder sind nervöser Natur.
HustenHusten in Verbindung mit geräuschvoller Atmung und dem Abhusten geringer Mengen an Blut. Abends ist der Husten besonders heftig.
SchilddrüsenerkrankungenSchilddrüsenüberfunktion mit hervortretenden Augen, Herzklopfen beim Hinlegen und Engegefühl in der Brust. Die Patienten sind unruhig und ängstlich. Sie können nachts nicht schlafen. Tagsüber sind sie dann müde und wie benommen. Sie verlieren Gewicht, obwohl sie ihre Essensgewohnheiten nicht verändert haben. Die Finger zittern und die Patienten schwitzen stark.
SchlafstörungenDie Patienten schlafen schlecht. Der Schlaf ist leicht und wird durch schlechte Träume sowie durch Herzklopfen gestört.
SchwindelSchwindel vormittags oder abends. Die Patienten schwanken zur Seite und es besteht eine Fallneigung nach vorne.
ZahnschmerzenZahnschmerzen in den unteren Backenzähnen.

Verbesserung:

  • Gehen

Verschlechterung:

  • Körperliche Anstrengung
  • Abends
  • Bewegung
  • Hinlegen
  • Beim Aufwachen
  • Kälte, kalte Luft

Weitere Anwendungshinweise

Lycopus virginicus Wirkung

Lycopus virginicus wirkt hauptsächlich auf das Herz und die Schilddrüse.

Lycopus virginicus Dosierung

Lycopus virginicus wird bei Beschwerden in den Potenzen D6 und D12 angewendet. Von der Potenz D6 werden je nach Bedarf dreimal täglich drei Globuli und von der Potenz D12 je nach Bedarf ein- oder zweimal täglich je drei Globuli gegeben. Die Einnahme erfolgt nur, solange noch Beschwerden bestehen. Sobald sich die Beschwerden bessern, werden die Einnahmeabstände vergrößert.
Von der Urtinktur werden dreimal täglich 8 Tropfen gegeben. Die Einnahme der Urtinktur sollte nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Lycopus virginicus in der Schwangerschaft

Lycopus virginicus wird nicht zur Behandlung typischer Schwangerschaftsbeschwerden eingesetzt. Von einer Selbstbehandlung mit Lycopus virginicus während der Schwangerschaft und Stillzeit ist dringend abzuraten.

Lycopus virginicus für das Baby

Lycopus virginicus ist nicht geeignet zur Behandlung von Babys und Säuglingen. Von einer Selbstbehandlung ohne ärztlichen Rat ist dringend abzuraten.

Lycopus virginicus für Hund, Pferd und Katze

Lycopus virginicus wird bei Tieren zur Behandlung von leichten Schilddrüsenüberfunktionen eingesetzt. Die Tiere sind unruhig und ängstlich. Sie reagieren gereizt, wenn man sich ihnen nähert, sie anfasst oder hochhebt. Die Tiere fressen viel und gierig. Sie scheinen ständig hungrig zu sein. Trotzdem verlieren sie an Gewicht.

Lycopus virginicus Nebenwirkungen

Es gibt bislang keine Hinweise auf Nebenwirkungen bei der Einnahme von Lycopus virginicus. Eine Erstverschlimmerung der Beschwerden ist zu Beginn der Einnahme möglich. Wird das Mittel zu lange oder zu häufig eingenommen können sich die Beschwerden ebenfalls verschlechtern. Die Einnahme ist dann nicht weiter fortzuführen. Bei bekannter Unterfunktion der Schilddrüse, bei der Einnahme von Schilddrüsenmedikamenten und vor Schilddrüsenuntersuchungen ist von einer Einnahme abzuraten.

Lycopus H Nr. 170

Das homöopathische Komplexmittel der Firma Nestmann enthält neben Lycopus virginicus noch andere, homöopathische Mittel mit ähnlicher Wirkung.

Lycopus virginicus Globuli online kaufen


Für die Bestellung von Globuli empfehlen wir grundsätzlich die Versandapotheke medpex. Medpex bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
    die durchschnittliche Lieferzeit beträgt 2 Tage
  • Günstige Preise
    das Homöopathie-Sortiment bietet durchweg reduzierte Preise
  • Geringe Versandkosten
    2,90 € pro Bestellung, ab 20€ Bestellwert sogar versandkostenfrei
  • Große Auswahl an Zahlungsarten
    Rechnung, Vorkasse, Nachnahme, Bankeinzug, Kreditkarte & Paypal
  • Geprüfte Qualität
    TÜV geprüft und von Stiftung Warentest mit „Gut“ bewertet, über 30.000 Kundenbewertungen mit dem Gesamtresultat „Sehr gut“
  • Umfangreiche Auswahl
    Lycopus virginicus in den Darreichungsformen Globuli, Dilution und Tabletten
» Jetzt direkt zu den Lycopus virginicus-Produkten bei medpex «



Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Autorin: Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Ich beschäftige mich seit fast 20 Jahren intensiv mit der Homöopathie. Eine dreijährige Ausbildung in klassischer Homöopathie und Fortbildungen unter anderem in Kinderhomöopathie und gemütsorientierter Homöopathie runden mein Wissen ab. Ich bin als Heilpraktikerin in eigener Praxis - mit den Schwerpunkten Homöopathie und psychosomatische Erkrankungen - tätig. Neben der Therapie ist es mir ein großes Anliegen, mein Wissen und meine Faszination für die Homöopathie weiterzugeben.

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen, Arzt oder Apotheker!