Drosera

Andere Namen: Rundblättriger Sonnentau, Drosera rotundifolia

Stoffart: Heilpflanze

Typische Potenzen: Drosera wird in der akuten Behandlung vorrangig in den Potenzen D6 und D12 verwendet.

Hauptanwendungsbereiche: Husten, Keuchhusten, Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Schwindel

Inhaltsangabe

Erscheinung

Patienten, die Drosera benötigen, sind häufig übermäßig misstrauisch. Dieses Misstrauen besteht nicht nur gegenüber Fremden, sondern erstreckt sich auch auf die Familie und Freunde. Die Patienten sind gereizt und gehen schon bei Kleinigkeiten in die Luft. Sie haben Angst davor alleine zu sein.

Drosera Anwendung

Drosera wird hauptsächlich zur Behandlung von Hustenanfällen eingesetzt. Der Husten ist trocken, krampfhaft und kann sich bis zum Erbrechen steigern. Die Hustenattacken treten vor allem nachts auf, sobald die Patienten sich hinlegen. Das homöopathische Drosera gilt als bewährtes Mittel zur Behandlung von Keuchhusten.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

AnwendungsgebietBeschwerden/Symptome
BewegungsstörungenBeim Greifen nach einem Gegenstand treten Krämpfe in den Händen auf.
FieberKein Durst während des Fiebers. Starker Ausfluss wässrigen Speichels. Das Gesicht ist heiß, während die Hände eiskalt sind.
HalsschmerzenDer Hals ist trocken und rau und neigt zur Verschleimung.
HustenHustenanfälle mit Atemnot nach Mitternacht, sobald sich die Patienten hinlegen. Der Husten ist trocken und bellend. Die Patienten halten sich beim Husten die Brust. Der Husten kann Nasenbluten hervorrufen. Die Anfälle können so stark sein, dass sie Würgen und Erbrechen auslösen. Große Erschöpfung nach den Hustenattacken.
KopfschmerzenStechende Schmerzen im Bereich der Stirn. Schlimmer beim Bücken und beim Bewegen der Augen.
SchwindelSchwindel beim Aufenthalt im Freien. Die Patienten haben die Neigung nach links zu fallen.
ZahnschmerzenStechende Zahnschmerzen nach dem Trinken von warmen Getränken.

Verbesserung:

  • An der frischen Luft
  • Druck

Verschlechterung:

  • Nach Mitternacht
  • Durch Hinlegen und beim Liegen
  • Wärme

Weitere Anwendungshinweise

Drosera Wirkung

Drosera wirkt hauptsächlich auf die Atemwege.

Drosera Dosierung

Zur Selbstbehandlung akuter Hustenanfälle hat sich die Potenz D6 bewährt. Zu Beginn wird das Mittel alle halbe Stunde gegeben, bis Besserung eintritt. Die Potenz D12 kann 1 bis 2-mal täglich gereicht werden, wenn der Husten nicht ganz so heftig auftritt.
Ein akuter Keuchhusten-Anfall eignet sich nicht zur Selbstbehandlung. Drosera kann allenfalls zur Linderung der Beschwerden bis zum Eintreffen des Notarztes eingesetzt werden.

Drosera in der Schwangerschaft

Drosera kann hilfreich bei Reizhusten während der Schwangerschaft sein. Die Patientinnen haben das Gefühl als säße eine Feder im Hals, welche zum Husten reizt. Der Kitzelhusten verschlimmert sich nach Mitternacht und in der Rückenlage. Sobald die Patientinnen angefangen haben zu Husten, können sie kaum mehr aufhören und beginnen schließlich zu Würgen und zu Erbrechen.

Drosera für das Baby

Das homöopathische Mittel kann in der Behandlung von Keuchhusten hilfreich sein. Häufig husten die Babys tagsüber gar nicht. Erst wenn man sie ins Bett legt und warm zudeckt, beginnen die Hustenanfälle. Diese halten sehr lange an und können die ganze Nacht über anhalten. Die Hustenanfälle werden durch einfaches Luftholen oder Sprechen ausgelöst und können Würgen und Erbrechen, sowie Nasenbluten auslösen. Die Kinder sind sehr erschöpft durch den Husten und frieren sehr stark. Selbst im warmen Bett lässt das Frieren nicht nach.

Drosera für Hund, Pferd und Katze

Drosera gilt als bewährtes Mittel zur Behandlung von Zwingerhusten bei Hunden. Die Hunde leiden unter heftigen und krampfartigen Hustenanfällen, sobald sie sich hinlegen. Der Husten ist trocken und scheint tief aus dem Bauch zu kommen.

Drosera Nebenwirkungen

Zu Drosera gibt es keine Hinweise auf Nebenwirkungen. Zu Beginn der Einnahme und bei Überdosierung kann es zu einer Verschlechterung von Symptomen kommen. Das Mittel sollte dann nicht mehr eingenommen werden.

Verwendung in Komplexmitteln

Drosera ist in folgenden Komplexmitteln enthalten:

Drosera Globuli online kaufen


Für die Bestellung von Globuli empfehlen wir grundsätzlich die Versandapotheke medpex. Medpex bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
    die durchschnittliche Lieferzeit beträgt 2 Tage
  • Günstige Preise
    das Homöopathie-Sortiment bietet durchweg reduzierte Preise
  • Geringe Versandkosten
    2,90 € pro Bestellung, ab 20€ Bestellwert sogar versandkostenfrei
  • Große Auswahl an Zahlungsarten
    Rechnung, Vorkasse, Nachnahme, Bankeinzug, Kreditkarte & Paypal
  • Geprüfte Qualität
    TÜV geprüft und von Stiftung Warentest mit „Gut“ bewertet, über 30.000 Kundenbewertungen mit dem Gesamtresultat „Sehr gut“
  • Umfangreiche Auswahl
    Drosera in den Darreichungsformen Globuli, Dilution und Tabletten
» Jetzt direkt zu den Drosera-Produkten bei medpex «



Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Autorin: Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Ich beschäftige mich seit fast 20 Jahren intensiv mit der Homöopathie. Eine dreijährige Ausbildung in klassischer Homöopathie und Fortbildungen unter anderem in Kinderhomöopathie und gemütsorientierter Homöopathie runden mein Wissen ab. Ich bin als Heilpraktikerin in eigener Praxis - mit den Schwerpunkten Homöopathie und psychosomatische Erkrankungen - tätig. Neben der Therapie ist es mir ein großes Anliegen, mein Wissen und meine Faszination für die Homöopathie weiterzugeben.

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen, Arzt oder Apotheker!