Bryonia

Andere Namen: Zaunrübe, Bryonia cretica, Bryonia dioica

Stoffart: Wurzel der Giftpflanze

Typische Potenzen: Vorrangig werden die Potenzen D6, C6, D12 und C12 eingesetzt.

Verschreibungspflichtig bis: Bis D3

Hauptanwendungsbereiche: Erkältungen und grippale Infekte mit Fieber, Kopfschmerzen und Schwindel, Magenschmerzen, Blinddarmentzündung, Arthritis

Inhaltsangabe

Erscheinung

Bryonia-Typen sind sehr realistisch und lassen sich nicht so sehr von Gefühlen beeinflussen. Sie haben ein starkes Sicherheitsbedürfnis und finden sich daher eher in nüchternen Geschäftsfeldern als in kreativen Bereichen. Sie sind ordentlich, gehen methodisch vor und sind sehr sparsam. Fehlt die Sicherheit, so wird Bryonia ängstlich, gereizt und traurig.

Bryonia Anwendung

Bryonia ist eines der wichtigsten Mittel zur Behandlung einer akuten Blinddarmentzündung. Die Schmerzen sind so stark, dass die Patienten sich zusammenkrümmen. Jede noch so kleine Bewegung verschlimmert die Schmerzen.
Das Mittel hilft bei Erkältungskrankheiten, wenn sich das Fieber mäßig langsam entwickelt, alle Schleimhäute extrem trocken sind und ein großer Durst besteht.
Bryonia ist bei einer Vielzahl an Beschwerden hilfreich, die dadurch charakterisiert sind, dass jede noch so geringe Bewegung die Beschwerden verschlimmert. Patienten wollen nur in Ruhe liegen bleiben und sich auf keinen Fall bewegen. Sie sind müde, schlapp und kraftlos.

Anwendungsgebiete in der Übersicht

AnwendungsgebietBeschwerden/Symptome
ArthritisDie entzündliche Gelenkerkrankung geht einher mit Schmerzen bei der geringsten Bewegung. Die Gelenke sind rot, heiß und geschwollen. Kalte Anwendungen verschlimmern. Wärme bessert.
BlinddarmentzündungBryonia ist eins der wichtigsten Mittel bei Blinddarmentzündung. Patienten liegen vor lauter Schmerzen gekrümmt auf der rechten Seite. Jede Bewegung und sogar tiefes Einatmen verschlimmern die Schmerzen. Kalte Auflagen bessern.
BrustentzündungEine bakterielle Entzündung der Brustdrüsen entwickelt sich meist bei stillenden Müttern. Die Brüste sind verhärtet, heiß und schmerzhaft. Besser durch warme Anwendungen und Ruhe.
Grippale Infekte/ErkältungErkältungen mit starken Kopfschmerzen, großem Durst und einer belegten Zunge. Vor allem in der Mitte ist die Zunge weiß oder bräunlich belegt. Hohes Fieber, welches langsam ansteigt und über mehrere Tage anhält. Starke Gliederschmerzen, die sich durch Bewegung verschlimmern. Wärme und Ruhe bessern.
HustenTrockener und schmerzhafter Reizhusten. Patienten halten sich beim Husten die Brust vor Schmerzen. Husten schlimmer morgens, durch Bewegung, Essen und beim Betreten eines warmen Zimmers. Besser durch Liegen auf der schmerzhaften Seite.
KopfschmerzenPulsierende Schmerzen auf der linken Seite, die sich vom linken Auge über den gesamten Kopf ausbreiten. Husten und die geringste Bewegung verschlimmern die Schmerzen. Allein schon die Bewegung der Augen reicht aus, um eine Verschlimmerung hervorzurufen. Besserung der Schmerzen beim Liegen mit geschlossenen Augen und durch kalte Anwendungen.
LeberentzündungDruckgefühl, Übelkeit und Stiche im rechten Oberbauch. Die Schmerzen werden besser durch Liegen auf der rechten Seite. Schlimmer durch Bewegung.
LungenentzündungBesonders die rechte Seite ist von der Lungenentzündung betroffen. Das ausgehustete Sekret ist mit Blut versetzt. Liegen und starker Druck auf die rechte Seite bessern die stechenden Schmerzen. Atembewegungen und Husten verschlimmern.
MagenbeschwerdenDie Magenbeschwerden entstehen häufig durch Ernährungsfehler. Stechende, brennende Schmerzen und Schweregefühl im Magen morgens und nach dem Essen. Starke Übelkeit mit Erbrechen durch Essen oder Trinken. Die Magenschmerzen werden nach dem Erbrechen nicht besser sondern noch schlimmer. Großer Durst auf große Mengen kalten Wassers. Bewegung, Husten und feste Nahrung verschlimmern die Beschwerden. Wärme, warme Getränke und stilles Liegen mit angezogenen Beinen bessert.
SchwindelSchwindel im Hinterkopf mit dem Gefühl hinab zu sinken. Schlimmer morgens beim Aufstehen und durch die geringste Bewegung.

Verbesserung:

  • still liegen, besonders auf der schmerzhaften Seite
  • Ruhe
  • fester Druck
  • kalte Luft
  • kalte Speisen und Getränke

Verschlechterung:

  • jegliche Bewegung
  • Berührung
  • Anstrengung
  • Wärme
  • morgens
  • Essen

Weitere Anwendungshinweise

Bryonia Wirkung

Bryonia wirkt auf die Schleimhäute, die Atemwege, den Bewegungsapparat und den Verdauungstrakt.

Bryonia Dosierung

Bryonia wird hauptsächlich als Akutmittel in niedrigen D- und C-Potenzen eingesetzt. Von D6 und C6 können jeweils 3 Globuli alle halbe bis ganze Stunde eingenommen werden. Die Maximaldosis beträgt 6 mal 3 Globuli täglich. Sobald sich der Krankheitszustand verbessert, werden die Einnahmeabstände vergrößert.
Von den D12 und C12 Potenzen können täglich 1 bis 2-mal je 3 Globuli eingenommen werden. Sobald Besserung eintritt, erfolgt die Einnahme nur noch 1-mal pro Tag.

Bryonia in der Schwangerschaft

Bryonia ist ein Mittel gegen Schwangerschaftsübelkeit, wenn die Übelkeit morgens auftritt und bei der geringsten Bewegung schlimmer wird. Nur absolute Ruhe bessert die Übelkeit. Typischerweise sind der Mund und die Lippen sehr trocken und die Frauen haben sehr großen Durst.
Das Mittel ist hilfreich bei stechenden Rückenschmerzen. Diese verschlimmern sich bei der geringsten Bewegung. Sogar die Einatmung verstärkt die Schmerzen. Die Frauen möchten ganz still liegen und ihre Ruhe haben.
Bryonia hilft bei Kopfschmerzen während der Schwangerschaft. Es fühlt sich an, als würde der Kopf gespalten. Mund und Lippen fühlen sich wie ausgetrocknet an und es besteht ein großes Verlangen nach großen Mengen kalten Wassers. Die Schwangeren haben das Bedürfnis sich während der Kopfschmerzen ganz ruhig zu halten. Beim Aufsitzen wird ihnen zusätzlich noch übel.

Bryonia für das Baby

Bryonia hilft Babys, die schlecht gelaunt und gereizt sind. Sie möchten nicht getragen werden und greifen nach Dingen, die sie nicht haben dürfen. Das Mittel hilft bei Verstopfung von Babys. Der Stuhl ist trocken, dunkel und hart. Es besteht kein Stuhldrang.
Bryonia ist ein nützliches Mittel bei fieberhaften Erkrankungen im Babyalter. Die Haut und alle Schleimhäute sind extrem trocken. Das Baby hat einen übermäßig großen Durst. Wenn das Fieber von Verstopfung oder trockenem Stuhl begleitet wird, ist dies ein deutlicher Hinweis auf Bryonia.

Bryonia für Hund, Pferd und Katze

Bryonia ist ein wichtiges Mittel zur Behandlung von Husten bei Tieren. Die Schleimhäute der Atemwege sind extrem trocken. Daher kommt es zu schmerzhaftem Husten. Die Tiere versuchen den Husten zu unterdrücken, um die Schmerzen zu vermeiden. Am liebsten liegen die Tiere in der Brustlage. Der feste Druck auf das Brustbein scheint die Beschwerden zu lindern.
Das Mittel ist hilfreich bei entzündeten Gelenken. Diese sind geschwollen, heiß und gerötet. Die Tiere möchten in Ruhe still liegen, da jede Bewegung die Schmerzen verschlimmert. Fester Druck bessert die Beschwerden, daher liegen die Tiere häufig auf den erkrankten Stellen.

Bryonia Nebenwirkungen

Bryonia sollte während der Schwangerschaft nicht als Urtinktur oder in der Potenz D1 eingenommen werden. Bis zur Potenz D3 ist Bryonia zudem verschreibungspflichtig und kann Nebenwirkungen hervorrufen. Ab der Potenz D4 gibt es keine Hinweise auf Nebenwirkungen. Lediglich zu Beginn der Behandlung und bei zu häufiger Einnahme kann es zu einer Verschlechterung der Symptome kommen. Die Einnahme ist dann zu pausieren.

Bryonia Komplexmittel

Bryonia stannum

Bryonia stannum ist ein homöopathisches Komplexmittel. Es enthält neben Bryonia auch Stannum metallicum. Es wird bei akuter Arthritis angewenet.

Verwendung in Komplexmitteln

Bryonia ist in folgenden Komplexmitteln enthalten:

Bryonia Globuli online kaufen


Für die Bestellung von Globuli empfehlen wir grundsätzlich die Versandapotheke medpex. Medpex bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
    die durchschnittliche Lieferzeit beträgt 2 Tage
  • Günstige Preise
    das Homöopathie-Sortiment bietet durchweg reduzierte Preise
  • Geringe Versandkosten
    2,90 € pro Bestellung, ab 20€ Bestellwert sogar versandkostenfrei
  • Große Auswahl an Zahlungsarten
    Rechnung, Vorkasse, Nachnahme, Bankeinzug, Kreditkarte & Paypal
  • Geprüfte Qualität
    TÜV geprüft und von Stiftung Warentest mit „Gut“ bewertet, über 30.000 Kundenbewertungen mit dem Gesamtresultat „Sehr gut“
  • Umfangreiche Auswahl
    Bryonia in den Darreichungsformen Globuli, Dilution und Tabletten
» Jetzt direkt zu den Bryonia-Produkten bei medpex «



Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Autorin: Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Ich beschäftige mich seit fast 20 Jahren intensiv mit der Homöopathie. Eine dreijährige Ausbildung in klassischer Homöopathie und Fortbildungen unter anderem in Kinderhomöopathie und gemütsorientierter Homöopathie runden mein Wissen ab. Ich bin als Heilpraktikerin in eigener Praxis - mit den Schwerpunkten Homöopathie und psychosomatische Erkrankungen - tätig. Neben der Therapie ist es mir ein großes Anliegen, mein Wissen und meine Faszination für die Homöopathie weiterzugeben.

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen, Arzt oder Apotheker!