Leberentzündung

Eine Leberentzündung (Hepatitis) kann durch Viren, Bakterien, verschiedene Erkrankungen, Medikamente, sowie Alkoholmissbrauch ausgelöst werden. Zunächst bemerken die Betroffenen lediglich Müdigkeit, Appetitlosigkeit oder ein Druckgefühl im rechten Oberbauch. Später färben sich der Urin dunkel, der Stuhl hell und die Augen, sowie die Haut gelb.

Passende homöopathische Mittel

Finden Sie anhand der nachfolgenden Beschwerden und Symptome das passende homöopathische Mittel, das zur Besserung bei Leberentzündung beitragen kann.

Beschwerden/SymptomeMittel
Druckgefühl, Übelkeit und Stiche im rechten Oberbauch. Die Schmerzen werden besser durch Liegen auf der rechten Seite. Schlimmer durch Bewegung.Bryonia
Nach dem Essen kommt es zu Übelkeit, Brechreiz und stechenden Schmerzen in der Leber.Acidum nitricum
Akute und chronische Entzündungen der Leber. Die Haut ist gelblich verfärbt. Schmerzen im rechten Oberbauch, die zur rechten Schulter ziehen. Verschlimmerung der Schmerzen durch Druck. Die Patienten fühlen sich matt und schwach.Berberis
Die Leber ist vergrößert und entzündet. Der Bereich von Leber und Gallenblase schmerzt. Beim Liegen auf der linken Seite, beim Einatmen und bei jeder Bewegung verschlimmern sich die Beschwerden. Zungenrand und Zungenspitze sind gerötet, während die Zungenmitte weiß belegt ist. Die Gelbfärbung der Haut infolge der Leberentzündung kann stark ausgeprägt sein.Carduus marianus
Die Leber ist druckempfindlich und vergrößert. Die Haut und die Schleimhäute im Auge sind gelb verfärbt. Starke Blähungen, schmerzhafte Oberbauchkrämpfe und Schwäche plagen die Patienten.China officinalis
Schmerzen im rechten Oberbauch beim Gehen und bei der geringsten Erschütterung. Die betroffene Region ist sehr empfindlich gegenüber Berührung. Die Haut juckt beim Ausziehen.Natrium sulfuricum
Die Leberprobleme gehen mit einer Schwellung der Leber und der Milz einher. Beim tiefen Atmen verspüren die Patienten ein Beklemmungsgefühl im Bauchraum.Manganum sulfuricum
Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Autorin: Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Ich beschäftige mich seit fast 20 Jahren intensiv mit der Homöopathie. Eine dreijährige Ausbildung in klassischer Homöopathie und Fortbildungen unter anderem in Kinderhomöopathie und gemütsorientierter Homöopathie runden mein Wissen ab. Ich bin als Heilpraktikerin in eigener Praxis - mit den Schwerpunkten Homöopathie und psychosomatische Erkrankungen - tätig. Neben der Therapie ist es mir ein großes Anliegen, mein Wissen und meine Faszination für die Homöopathie weiterzugeben.

Bitte beachten Sie:

Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch! Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen, Arzt oder Apotheker!