Mucosa comp

Unsere Schleimhäute machen mindestens ebenso viel mit wie unsere Haut, sind jedoch noch wesentlich empfindlicher, da ihnen eine schützende Keratinschicht fehlt. Entsprechend häufig treten Erkrankungen der Luftwege, des Magen-Darm-Traktes, der Harnwege oder der Bindehaut auf.

Bei allen Schleimhauterkrankungen, insbesondere solchen mit Entzündungsreaktionen, hat sich Mucosa comp aus dem Hause Heel bewährt. Die Injektionslösung enthält eine Reihe von Nosoden, homöopathischen Zubereitungen aus tierischem Material. Hier handelt es sich um unterschiedliche Schleimhautbestandteile vom Schwein, die zusammen mit entzündungshemmenden Mitteln wie Küchenschelle, Sauerklee und Brechnuss bei Abheilen und Regeneration angegriffener Schleimhäute helfen.

1. Anwendungsgebiete

Mucosa comp ist ein registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher erfolgt vom Hersteller keine Angabe zur therapeutischen Indikation. Homöopathen und Heilpraktiker verwenden es bei Entzündungen und Läsionen wie Geschwüren von Schleimhäuten der Atemwege, im Magen-Darm-Trakt sowie in den ableitenden Harnwegen sowie der Bindehaut der Augen. Dazu gehören vor allem Erkältungen, Magenschleimhautentzündungen oder Blasenentzündungen.

2. Hintergrundinformationen Einzelmittel

Die Injektionslösung der Mucosa comp Ampullen ist ein homöopathisches Komplexmittel aus 36 Einzelmitteln, die einander in ihrer Wirkung ergänzen.

2.1 Wirkungsweise Einzelkomponenten

Jede Ampulle Mucosa comp mit 2,2 ml enthält jeweils 22 µl der Einzelmittel

Wass für Injektionszwecke sowie Natriumchlorid (Kochsalz) dienen als Hilfsstoffe.

3. Vorteile

  • Mucosa comp ist ein natürliches Arzneimittel aus der homöopathischen Heilmittellehre.
  • Wie alle homöopathischen Präparate beruht seine Wirkung auf der Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte.
  • Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind nicht bekannt, sodass auch Senioren das Präparat anwenden können, die auf die tägliche Einnahme mehrerer Arzneimittel angewiesen sind.
  • Die Wirkung erfolgt bereits nach der ersten Einnahme, nicht erst nach langfristiger Anwendung wie bei vielen chemischen Präparaten.
  • Das Mittel ist nebenwirkungsfrei und gut verträglich, sodass eine Anwendung auch über längere Zeiträume möglich ist.
  • Mucosa comp erhalten Sie ohne Rezept in Ihrer Apotheke.
  • Sie können bei Ihrer Krankenkasse nachfragen, ob Sie die Kosten für das Präparat übernimmt. Bei vielen Kassen ist das bei frei verkäuflichen Mitteln der Fall.

4. Anwendungsinformationen

4.1 Darreichungsformen

Mucosa comp Ampullen mit 2,2 ml Inhalt sind in Packungsgrößen zu 10 Stück in Apotheken erhältlich. Darüber hinaus gibt es Klinikpackungen zu 50 und 100 Ampullen.

4.2 Dosierung und Einnahme

Mucosa comp Ampullen sind für die subkutane (s.c.), intravenöse (i.v.) oder intramuskuläre (i.m.) Injektion vorgesehen. Die Anwendung sollten Sie einer medizinisch geschulten Fachkraft überlassen und aus Sicherheitsgründen nicht von Ihnen selbst vorgenommen werden, wenn Sie diese Technik nicht sicher beherrschen.

4.3 Verwendbarkeit und Anwendungsbeschränkungen

Mucosa comp ist ein mild wirkendes homöopathisches Arzneimittel, von dem keine Gegenanzeigen bekannt sind. Bei einer Unverträglichkeit gegen tierische Eiweiße sollten Sie das Präparat nur in Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker anwenden.

4.3.1 Mucosa comp für Babys und Kinder

Über eine Verwendung von Mucosa comp Ampullen bei Babys und Kindern liegen keine hinreichend dokumentierten Informationen vor. Daher sollten Sie auf den Gebrauch in dieser Altersstufe verzichten.

4.3.2 Mucosa comp für Erwachsene

Jugendliche und Erwachsene aller Altersstufen können Mucosa comp uneingeschränkt verwenden. Über die Dosierung sollte ein homöopathisch geschulter Therapeut entscheiden. Die Dosis oder Häufigkeit der Anwendung ist zu reduzieren, sobald sich die Beschwerden bessern.

4.3.3 Mucosa comp in Schwangerschaft und Stillzeit

Sprechen Sie sich vor einer Anwendung von Mucosa comp während Schwangerschaft und Stillzeit mit Ihrem behandelnden Arzt oder Therapeuten. Gleiches gilt für alle anderen Arzneimittel.

4.3.4 Mucosa comp für Hund und Katze

Für veterinärmedizinische Anwendungen gibt es ein spezielles Präparat aus dem Hause Heel, Mucosa comp ad us. vet. mit veränderter Zusammensetzung. Es ist für Haustiere (Hunde, Katzen) wie auch Nutztiere (Rind, Pferd, Schwein, Ziege, Schaf) geeignet. Über Anwendung und Dosierung sollte der Tierarzt entscheiden, zudem er die erforderliche Injektionstechnik sicher beherrschen muss.

4.3.5 Verkehrstüchtigkeit und Bedienung von Maschinen

Die Injektion von Mucosa comp macht nicht müde und führt nicht zu Beeinträchtigungen des Reaktionsvermögens, sodass nichts gegen Autofahrten oder das Bedienen von Maschinen spricht.

4.3.6 Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind bei Mucosa comp nicht bekannt.

4.3.7 Wechselwirkungen mit Nahrungsmitteln

Wie alle homöopathischen Arzneimittel wirkt Mucosa comp auf Körper und Geist und aktiviert örpereigenen Abwehrkräfte. Daher beeinflussen der Genuss von Alkohol, Drogen, Nikotin sowie ungesunde Lebensweise die ganzheitliche Wirkung des Präparates.

4.4 Anwendungsdauer

Wie alle Arzneimittel soll man Mucosa comp gemäß Packungsbeilage und Verordnung des Arztes injizieren. Tritt nicht innerhalb von zwei bis drei Tagen eine wesentliche Besserung ein, empfiehlt es sich einen Arzt um Rat zu fragen.

Haben Sie eine Anwendung vergessen, lassen Sie die Lösung weiter wie gewohnt injizieren. Eine Verdopplung der Dosis ist nicht notwendig.

4.5 Nebenwirkungen

Nebenwirkungen sind bei Mucosa comp nicht zu erwarten. Bei bekannter Unverträglichkeit gegenüber tierischem Eiweiß sollten Sie auf die Injektion des Präparates verzichten.

Bei allen homöopathisch verdünnten Arzneimitteln kann es bei erstmaliger Einnahme zu einer Erstverschlimmerung der Symptome kommen. Das sieht man als gutes Zeichen für ein Anschlagen der Therapie an. Dauer eine solche Verschlechterung des Zustandes länger als ein oder zwei Tage an, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Gleiches gilt, wenn weitere oder unklare Beschwerden hinzukommen. Gegebenenfalls handelt es sich um eine Erkrankung, die einer intensiveren medizinischen Behandlung bedarf.

Bei Nebenwirkungen, die in der Packungsbeilage nicht erwähnt sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder direkt das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (www.bfarm.de) informieren. Nur so lassen sich bisher unbekannte Nebenwirkungen erkennen und dokumentieren.

4.6 Verschreibungspflichtig

Mucosa comp Ampullen erhalten Sie ohne Rezept in Ihrer Apotheke.

Viele Krankenkassen erstatten innerhalb eines jährlichen Rahmens die Kosten frei verkäuflicher Medikamente. Ob das auch für Ihre Krankenkasse gilt, erfahren Sie dort auf Anfrage.

5. Hinweise zu Aufbewahrung und Entsorgung

Für Mucosa comp sind keine besonderen Aufbewahrungsbedingungen zu berücksichtigen. Sie sollten die Ampullen nicht über Raumtemperatur lagern oder Heizung und praller Sonne aussetzen.

Das auf Etikett und Schachtel angegebene Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des  Monats. Über dieses Datum hinaus ist eine hundertprozentige Wirksamkeit von Mucosa comp nicht zu garantieren.

Bewahren Sie Mucosa comp wie alle Medikamente außerhalb der Reichweite von Kindern auf und werfen Sie angebrochene Packungen nicht in den Hausmüll. Geben Sie diese zur fachgerechten Entsorgung in Ihrer Apotheke ab.

Mucosa comp online kaufen


Für die Bestellung von homöopathischen Komplexmitteln empfehlen wir grundsätzlich die Versandapotheke medpex. Medpex bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
    die durchschnittliche Lieferzeit beträgt 2 Tage
  • Günstige Preise
    das Homöopathie-Sortiment bietet durchweg reduzierte Preise
  • Geringe Versandkosten
    2,90 € pro Bestellung, ab 20€ Bestellwert sogar versandkostenfrei
  • Große Auswahl an Zahlungsarten
    Rechnung, Vorkasse, Nachnahme, Bankeinzug, Kreditkarte & Paypal
  • Geprüfte Qualität
    TÜV geprüft und von Stiftung Warentest mit „Gut“ bewertet, über 30.000 Kundenbewertungen mit dem Gesamtresultat „Sehr gut“
  • Umfangreiche Auswahl
    Mucosa comp in den Darreichungsformen Globuli, Dilution und Tabletten
» Jetzt direkt zu den Mucosa comp-Produkten bei medpex «



Heilpraktikerin Ulrike Schlüter

Autorin: Ulrike Schlüter - Heilpraktikerin

Ich beschäftige mich seit fast 20 Jahren intensiv mit der Homöopathie. Eine dreijährige Ausbildung in klassischer Homöopathie und Fortbildungen unter anderem in Kinderhomöopathie und gemütsorientierter Homöopathie runden mein Wissen ab. Ich bin als Heilpraktikerin in eigener Praxis - mit den Schwerpunkten Homöopathie und psychosomatische Erkrankungen - tätig. Neben der Therapie ist es mir ein großes Anliegen, mein Wissen und meine Faszination für die Homöopathie weiterzugeben.